Killercruise Sebastian Fitzek

Killercruise von Sebastian Fitzek – Spieletest + Gewinnspiel

[Werbung] Das Spiel Killercruise wurde mir für diesen Spieletest und das Gewinnspiel durch den moses. Verlag zur Verfügung gestellt. Der nachfolgende Artikel spiegelt meine Erlebnisse und Erfahrungen wider, meine persönliche Meinung wurde in keiner Weise beeinflusst.

*

Nachdem ich mit meinem großen Sohn vor kurzem noch unsere Comeback-Kreuzfahrt auf der Mein Schiff 1 von TUI Cruises genossen habe, sind durch den erneuten Lockdown Light nahezu alle Schiffe zum Erliegen gekommen. Was macht also der geneigte Kreuzfahrer, wenn er nicht selber in See stechen darf? Er holt sich einfach ein Kreuzfahrtschiff nach Hause! Garniert wird das Ganze noch mit jeder Menge Adrenalin, denn auf dem Schiff treibt ein Killer sein Unwesen. Was sich im ersten Moment nach einer hollywoodreifen Geschichte anhört, ist in Wirklichkeit das neueste Brettspiel von Sebastian Fitzek und Marco Teubner: Killercruise! Ob wir die nervenaufreibende Killercruise heil überstanden haben, erfahrt ihr in diesem Artikel. Und das Beste: Ihr könnt sogar ein Exemplar des Spiels gewinnen!

Killercruise Sebastian Fitzek
Killercruise von Sebastian Fitzek

Killercruise – Darum geht es

Eigentlich könnte alles so schön sein: Ihr seid unverhofft auf eine Kreuzfahrt eingeladen und denkt, dass ihr alle Annehmlichkeiten an Bord des Luxusliners genießen könnt. Leider habt ihr nicht damit gerechnet, dass die Einladung von einem Psychopathen stammt, der euch einen Killer auf den Hals gehetzt hat. Als wäre das nicht schon schlimm genug, ist auch noch ein Passagier verschwunden. Blöd gelaufen! Eure Aufgabe ist es nun, alle Passagiere vor dem Killer zu schützen und das Rätsel des Psychophaten zu lösen, damit ihr dem ganzen Spuk ein Ende bereiten könnt.

Killercruise Sebastian Fitzek
Nehmt ihr die Einladung an?

Für wen das jetzt nach dem Stoff eines Psychothrillers klingt, der liegt nicht ganz falsch, denn Killercruise orientiert sich an dem Buch „Passagier 23“ von Bestellerautor Sebastian Fitzek. Zusammen mit dem Spieleautor Marco Teubner wurde hier nach „Safehouse*“ bereits das zweite große Brettspiel kreiert.

Der Aufbau des Spiels

Bevor ihr mit der Suche nach dem Psychopathen starten könnt, müsst ihr zunächst das Spielfeld von Killercruise aufbauen. Da es sich bei dem Schiff um ein 3D-Modell handelt, solltet ihr dafür einige Minuten einplanen. Auch ein Blick in die Anleitung kann nicht schaden, denn nur so erfahrt ihr, wie ihr das Spiel im Detail startklar macht. Solltet ihr jetzt immer noch Schwierigkeiten beim Aufbau haben, dann hilft euch das praktische Auf- und Abbauvideo vom moses. Verlag garantiert weiter.

Killercruise Sebastian Fitzek
Killercruise wird ausgepackt
Killercruise Sebastian Fitzek
Ein Teil des Spieleinhaltes
Killercruise Sebastian Fitzek
Das Spielfeld wird aufgebaut
Killercruise Sebastian Fitzek
Der Blick von oben
Killercruise Sebastian Fitzek
Die Figuren sind startklar
Killercruise Sebastian Fitzek
Für Schiffsneulinge! 😉

Ihr werdet schnell feststellen, dass das Schiffsmodell sehr hochwertig verarbeitet ist und mit Sicherheit jede Menge spannende Spielrunden überstehen wird. Auch Illustrator Jörn Stollmann hat bei der Gestaltung von Killercruise ganze Arbeit geleistet, denn das gesamte Spiel wurde mit jeder Menge Liebe zum Detail entworfen. Inbesondere Kreuzfahrtanhänger werden hier viele bekannte Schiffsbereiche wiederfinden.

Killercruise Sebastian Fitzek
Normalerweise einer der Lieblingsorte unserer Jungs
Killercruise Sebastian Fitzek
Lust auf eine Runde Casino?

So wird gespielt

Nachdem ihr alles aufgebaut habt, kann eure Kreuzfahrt beginnen! Killercruise ist ein Spiel für 2 – 4 Personen, was als kooperatives Spiel zusammen gespielt wird. Ganz richtig: Hier spielt ihr nicht gegeneinander, sondern miteinander. Gute Absprachen sind also ein wichtiges Spieleelement, ansonsten werdet ihr gegen den Killer schlechte Karten haben.

Killercruise Sebastian Fitzek
Die Karten werden gezogen
Killercruise Sebastian Fitzek
Das Spiel ist in vollem Gange

Karten sind an dieser Stelle ein gutes Stichwort, denn mithilfe der Figurenkarten bewegt ihr eure Spielfiguren über Schiff und schließt Schiffsräume auf, um euch immer weiter nach unten vorzuarbeiten. Darüber hinaus gibt es auch noch Passagierkarten, welche ihr tunlichst vor dem Mörder in Sicherheit bringen solltet. Nicht zu vergessen sind natürlich auch die Killerkarten, die, falls sie gezogen werden, den Killer in Bewegung setzen.

Killercruise Sebastian Fitzek
Eure Figurenkarten
Killercruise Sebastian Fitzek
Die Killerkarten
Killercruise Sebastian Fitzek
Damit setzt sich der Killer in Bewegung
Killercruise Sebastian Fitzek
Die beiden hatten schon Bekanntschaft mit dem Killer!
Killercruise Sebastian Fitzek
Kümmert ihr euch um die Oma?

Im Laufe eurer Killercruise gelangt ihr im Idealfall bis zu den untersten Decks, wo ihr wertvolle Hinweise erhaltet, die dem miesen Spiel des Psychophaten hoffentlich ein Ende bereiten. Wenn ihr euch clever anstellt, erhaltet ihr auf eurem Weg dorthin auch noch die Unterstützung durch den vermissten Passagier.

Killercruise Sebastian Fitzek
Ein wertvoller Tipp, um das Rätsel zu lösen!

Ein Tipp: Für uns war Killercruise absolutes Neuland, da wir im Vorfeld noch nicht mit sogenannten Access-Spielen in Berührung gekommen sind. Da die Anleitung zu Beginn ein wenig überfordern kann, empfehle ich euch auf jeden Fall parallel dazu das Regelvideo. Damit sollten eventuelle Unklarheiten eigentlich beseitigt sein. Und falls nicht, dann habt ihr den Dreh spätestens nach der ersten Spielrunde raus!

Killercruise Sebastian Fitzek
Ein Blick in die Anleitung kann nicht schaden!

Killercruise – Das Fazit

Nachdem wir uns dem Killer in den ersten Runden noch chancenlos geschlagen geben mussten, wendetete sich das Blatt bei unseren weiteren Kreuzfahrten zusehends! An dieser Stelle daher auch noch mal der Hinweis: Redet miteinander, ansonsten habt ihr keine Chance! 😉

Killercruise Sebastian Fitzek
Hier hatte der Killer gewonnen

Killercruise ist ein wirklich faszinierendes Spiel, welches auch Nicht-Kreuzfahrer nach einer kurzen Einspielphase in seinen Bann ziehen wird. Hervorzuheben ist dabei eindeutig der taktische Aspekt des Spiels, denn in jeder Runde müsst ihr wieder neu entscheiden, wie ihr gemeinsam am besten vorgeht. Im Gegensatz zu anderen Spielen kommt hier übrigens auch schon bei zwei Spielern der volle Spielspaß auf! Also, worauf wartet ihr noch? Seid ihr bereit für eure erste Killercruise? 🙂 Erwerben könnt ihr das Spiel für etwa 30 Euro bei Amazon*!

Killercruise Sebastian Fitzek
Dafür konnten wir dieses Rätsel lösen

Killercruise – Das Gewinnspiel

Wie anfangs bereits erwähnt, gibt es ein Exemplar des Spiels zu gewinnen. Dafür nochmals einen großen Dank an den moses. Verlag! 🙂 Ihr fragt euch, was ihr dafür tun müsst? Schreibt einfach in die Kommentare unter diesen Artikel (nicht in den sozialen Medien), warum ausgerechnet ihr auf Killercruise gehen solltet.

Die Teilnahmebedingungen

Mit eurer Teilnahme an der Verlosung erklärt ihr euch mit den folgenden Punkten einverstanden:

  • Ihr seid mindestens 18 Jahre alt!
  • Im Anschluss an das Geburtstagsgewinnspiel ermittle ich die Gewinner unter Zuhilfenahme von random.org
  • Teilnahmeschluss für das Gewinnspiel ist am 21.11.2020 um 23:59 Uhr
  • Der Gewinner / die Gewinnerin wird am 22.11.2020 gegen 9 Uhr ganz unten in diesem Beitrag bekannt gegeben. Im Anschluss erhaltet ihr von mir eine Mail mit weiteren Details.
  • Der Rechtsweg ist ausgeschlossen!
Datenschutzhinweise

Natürlich werden eure Daten nur für Zwecke dieses Gewinnspiels verwendet, eine weitere Speicherung und Weitergabe findet nicht statt.

Zum Abschluss bleibt mit nur noch zu sagen: Viel Glück! 🙂

UPDATE vom 22.11.2020: Das Gewinnspiel ist vorüber und wir haben einen Sieger bzw. eine Siegerin! Die Spannung steigt – Trommelwirbel – und gewonnen hat: Sylke Klein! Herzlichen Glückwunsch, liebe Sylke. 🙂 Killercruise macht sich in den nächsten Tagen auf den Weg zu dir. Alle anderen müssen aber ebenfalls nicht traurig sein, denn bei Amazon* sollte das Spiel noch in großer Stückzahl für euch verfügbar sein. 😉 Beim nächsten Gewinnspiel auf dieser Seite habt ihr bestimmt mehr Glück.

*

118 Kommentare

  1. Danke für die ausführliche und spannende Rezension!
    Ich würde mich besonders über den Gewinn freuen, da meine Mama und ich seit Fitzeks Debüt „Die Therapie“ treue Fans sind und jedes Buch verschlungen haben. Das Spiel „Safe House“ gehört auch längst in unsere Sammlung und kam richtig super an. Da würde „Killer Cruise“ natürlich die Kirsche auf dem Sahnehäubchen sein! 🙂

    1. Weil das genau so ein Spiel ist, was einen ruhigen Familienabend befeuert.
      Bisher war das immer Monopoly oder Catan, aber das spielen die nicht mehr mit mir 😀

  2. Hallo,
    das Spiel klingt sehr spannend. Ich würde das gerne gewinnen. Dieses Jahr konnte ich aufgrund
    meines Jobs keine Kreuzfahrt unter den akutellen Bedingungen machen. Dies wäre ein toller Trost dafür.

  3. Mein Mann und ich sind begeisterte Kreuzfahrer. Vielleicht haben wir uns deshalb noch nicht an das Buch: Passagier 23 gewagt. Aus Angst uns dann nicht mehr auf ein Schiff zu trauen. Vielleicht können wir diese Angst ja durch das Spiel besiegen. Die Beschreibung klingt jedenfalls toll.

  4. Der Urlaubspapa hat wieder alles super beschrieben und auch gute Tipps gegeben. Ich würde mich über das Spiel sehr freuen, damit wir es in unsere Spielerunde ausprobieren können. LG

  5. Wir würden das Spiel gern gewinnen, um es unserem Opi zu schenken. Er ist großer Fitzek – Fan und würde sich garantiert wahnsinnig freuen. Der Bericht klingt super,ein tolles Spiel.

  6. Hallo,

    ich würde das Spiel unglaublich gern gewinnen, da meine Frau und ich schon viele Jahre Fitzek-Fans sind und seine Hörbücher (so komisch das klingen mag) zum Einschlafen lieben. Das Spiel wäre eine tolle Bereicherung!

  7. Mein Mann und ich mögen die Fitzek Bücher schon seit vielen Jahren. Da wir auch sehr gerne Gesellschaftsspiele spielen wäre dieser Gewinn die perfekte Kombination für uns.

  8. Hallöle aus’m schönen Ländle,

    danke für die ausführliche Beschreibung und Erklärung. Bin richtig heiß auf das Spiel.
    Hab noch nie was gewonnen und würde unglaublich gerne mit meiner Spielgemeinschaft ein weiteres Spiel von Fitzek in den Händen halten. Bis jetzt haben wir Safehouse wir nennen es auch gerne Psychocluedo. Ich finde es hammer da kann die Killrrcruise nut gut sein.

  9. Hallo,
    ich würde das Spiel gerne gewinnen um meine Freundin damit zu überraschen.Sie ist grosser Fitzek Fan,aber leider noch kein Brettspielfan.Was nicht ist kann ja noch werden

  10. Ich bin erstens Urlaubsreif und wenn ich dann noch auf der Reise umkomme war es wenigstens ein schönes Ende. Nein natürlich würde ich mich über diese spannende Reis auf einem misteriösen Kreuzfahrtschiff riesig freuen, in der aktuellen Lage kommt man ja eh nicht sonderlich weit raus. Also lass mich davon segeln und danke für das coole Gewinnspiel.

  11. Nette Beschreibung des Spiels. Gut das dies auch zu zweit spielbar ist. Früher haben wir oft in großer Runde Gesellschaftsspiele gespielt, aber dies ist ja zur aktuellen Zeit nicht sinnvoll.

  12. ich war letztes jahr auf echter kreuzfahrt und es war ein traum. leider geht das ja dieses jahr nicht und deswegen würde ich mich gern mit dem spiel und freunden bei einem spieleabend an kreuzfahrten erinnern

  13. Da unsere letzte Kreuzfahrt fast ein Jahr zurückliegt und die nächste in den Sternen steht, würde Cruise-Feeling am heimischen Ess/Spieltisch über die Sehnsucht nach mehr Meer ein wenig hinweg helfen.

  14. Deine Beschreibung klingt erstmal ganz gut. Als Kreuzfahrtfan und Fitzek-Liebhaber ist das das ideale Spiel um einen perfekten Abend zu verbringen. 😊 Ich würde mich also sehr freuen über den Gewinn.

  15. Hallo Urlaubspapa.de, hast du geschrieben für welche Altersgruppe das Spiel empfohlen wird? Ihr habt es doch sicher nicht mit den Kids gespielt?
    Allen viel Glück bei der Verlosung und wer kein Glück hat kauft es fürs Weihnachtsfest im Spielehandel.

    1. Hallo Thomas,

      das Spiel ist für Kinder bzw. Jugendliche ab 12 Jahren geeignet.

      Ich werde das im Artikel noch entsprechend ergänzen, danke für den Hinweis! 😉

      Viele Grüße
      Tommy

  16. Hallo und herzlichen Dank für diese schöne Spielvorstellung und das tolle Gewinnspiel! Ich würde sehr gerne auf Killercruise gehen, weil ich großer Sebastian Fitzek-Fan bin, sehr gerne Rätsel löse und eine spielfreudige Familie habe 😉

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
    Katja

  17. Ich liebe solche Spiele!!
    Außerdem würde ich gerne Nachvollziehen können, ob deine Begeisterung berechtigt ist 😉😁
    Liebe Grüße aus Bayern! 😊

  18. Während einer Krimi-Lese-Session mehrerer Autoren habe ich bei der Vorstellung des Buches „Amokspiel“ für Sebastian Fitzek begeistern können. Meine Liebe zu Brettspielen existiert ungefähr genau so lange. Dazu kamen während dieser Zeit auch 2 Kreuzfahrt, so dass der Bezug zu diesem Spiel in dreifacher Hinsicht da ist. Es wäre toll, meine Spielefreundin auf diese Weise mit begeistern zu können…

  19. Ich spiele insgesamt sehr leidenschaftlich Brettspiele und das wäre eines, dass ich auch mit meinen Töchtern (12 und 10) gut spielen könnte. Klingt spannend und wäre für die beiden auch herausfordernd.

  20. Wow, vielen Dank für die ausführliche Beschreibung, da bekommt man richtig Lust auf das Spiel! Wir sind passionierte Kreuzfahrer und würden uns riesig freuen, wenn wir die Killercruise testen dürften. Ich bin gespannt, wie das Bordleben so ist mit einem Killer im Nacken 😉

  21. ich esse immer meinen teller ganz auf, damit das wetter schön bleibt… ich sage danke und bitte… ich gehe sonntags in die kirche… ich bin bibelnah erzogen usw 🙂 … ich könnt weiter schreiben, bringt aber nichts… ich habe keinen grund, warum ausgerechnet ich gewinnen sollte.. es ist einfach so, das mir der gewinn sehr gefällt und es mich wirklich glücklich machen würde, wenn ich gewinnen sollte 🙂

  22. Durch den Lookdown liegen bei mir zu Hause zurzeit oft die Nerven bei meiner Freundin und mir blank. Damit wir nicht selbst zu Killern und Psychipathen werden, die sich gegenseitig an die Gurgel wollen, wäre es klasse, wenn wir das Spiel gewinnen. Denn beim Verbünden gegen einen gemeinsamen Feind, lässt sich die Anspannung und der Ärger den die derzeitige Corona Situation mit sich bringt, leicht für ein bis zwei Stunden vergessen.

  23. Wow … die Bücher von Sebastian Fitzek sind ja auf jeden Fall schon mal richtig klasse.
    Mit dem tollen Spiel hätten wir die Möglichkeit mal mitten drin im Geschehen zu sein
    Tolle Idee und spannende Aufgabe

  24. Hallo,

    wir sind gerade zurück von unserer Kreuzfahrt mit der Mein Schiff 6. Gemeinsam mit unseren Freunden hatten wir eine tolle Tour. Da wir alle Fitzek Fans sind, durfte ein Buch von Ihm auf See nicht fehlen. Natürlich war somit auf „Passagier 23“ ein Thema.
    Ich glaube wir hätten sehr viel Spaß mit dem Spiel und würden uns über den Gewinn sehr freuen.
    Man sollte wieder viel öfter Gesellschaftsspiele spielen als nur am Handy zu sitzen. Daher ist das eine tolle Idee und Anregung dies auch mal wieder zu tun. Danke!

  25. Oh wir lieben kooperative Spiele. Das erste Spiel von Fitzek war schon toll. Und das Thema Kreuzfahrt würde jetzt in der Zeit, wo man den AIDA Urlaub sehr vermisst gerade recht gut passen 🙂 vielen Dank für das Gewinnspiel!
    Liebe Grüße Luise

  26. Die Rezension war aufschlussreich und spannend. Ich würde mich über ein Exemplar in meinef Spielesammlung freuen da zum einen Fitzek einer meiner Lieblingsautoren ist und zum andern unser Alljährlicher Irland Urlaub ins Wasser gefallen ist. Weiterhin hat das Jahr 2020 mich sehr geärgert. Mein Crohn ist mit voller Breitseite zurück gekommen und will mir an den Bug. Ausserdem wollte ich schon immer mal nen Killer auf nem Schiff jagen ohne Angst haben zu müssen das es unter geht. Lange Rede kurzer Sinn Ich liebe Detective Games und würde mich freuen wenn das Game zu uns kommt.

    Nen guten Zweck hätte es auch noch, da das Spiel nach dem eigenen Spieltest zu meiner Frau in die Förderschule geht. Die Kinder würden sich sicher riesig freuen. Also musst du um strahlende Kinderaugen und natürlich auch meine zu sehen eig nur alle anderen Kommentare vergessen. Getreu dem Motto einfach Trumpen mein Kommentar ist ja jetzt da also kannst du mich auch direkt zum Sieger erklären.

    In diesem Sinne mach es wie Sascha! SASCHA Trumpt einfach 😁😂

  27. Wegen der Corona Pandemie sind ja sämtliche Urlaubsreisen untersagt. Kreuzfahrten dürfen allerdings noch stattfinden, und was würde da in der heutigen Zeit besser passen, als eine Kreuzfahrt, die sogar noch „Killer-Cruise“ heißt!?
    Vor einigen Jahren waren wir schon einmal auf Kreuzfahrt und wollen unbedingt wieder. Um die Zeit zu überbrücken würden wir uns sehr über das Spiel von Sebastian Fitzek freuen

    Vielleicht haben wir endlich auch mal Glück und werden ausgelost 🙂

  28. Sehr hilfreiche Rezension! Ich bin neulich schon mal im Laden an dem Spiel hängen geblieben, weil ich auf den ersten Blick den Aufbau mit dem Schiff so toll fand. Dann habe ich es mir genauer angesehen und bin neugierig auf das Spielprinzip geworden. Jetzt im Moment, wo man ja viele Aktivitäten für zu Hause braucht, wäre das Spiel ideal und ich würde mich sehr über einen Gewinn freuen. Danke für die Chance! 🙂

  29. 🛳🛳🛳🛳🛳🛳🛳🛳🛳🛳🛳🛳🛳🛳🛳🛳
    Super Review über das Spiel! 😃
    Verfolge deinen tollen Blog schon länger 😊
    Ich würd gerne das Spiel gewinnen, weil ich mit meinem Freund heuer in unsere erste Kreuzfahrt gestartet wäre 😃
    Leider ist diese wegen Corona ausgefallen:(
    Würden uns freuen mit dem Spiel wenigesten ein bisschen Kreuzfahrt-Feeling erleben zu dürfen 😊
    Vielen Dank!! 😃
    🛳🛳🛳🛳🛳🛳🛳🛳🛳🛳🛳🛳🛳🛳

  30. Weil ich Horror liebe!
    Plane schon seit Längerem eine Kreuzfahrt, da es aber dieses und wahrscheinlich auch nächstes Jahr nicht möglich sein wird, könnten wir mit dem Spiel schonmal üben 🙂

  31. Ein toller Beitrag, den ich mit Begeisterung gelesen habe. Du hast mich total angefixt. Wir sind totale Kreuzfahrer und werden momentan total verrückt in der Bude. Auch ist Sebastian Fitzek mein absoluter Lieblingsautor.
    Daher würde ich mich mega über den Gewinn freuen.

  32. Sehr schön und spannend geschrieben, das macht echt Lust auf das Spiel. Die Anzahl der Spiele, die man auch nur zu zweit mit Freude spielen kann, ist ja leider begrenzt. Wir sind mit unserer 8Monate alten Tochter sowieso schon seit der Geburt im Lockdown und viel zu Hause. Das wäre eine tolle Überraschung.

  33. Ich finde die Bücher von Sebastian Fitzek super gut. Eine Kreuzfahrt wollte ich schon immer mal machen…wenn Corona irgendwann mal überwunden ist, mach ich das endlich mal

  34. Hallo Urlaubspapa,
    wir waren letztes Jahr zum ersten Mal auf Kreuzfahrt und mussten unsere geplante zweite in diesem Jahr leider absagen. Das Spiel zu gewinnen, wäre ein kleiner Trost. Dankeschön!

  35. Danke für die ausführliche Beschreibung. Ich habe nämlich schon mit dem Spiel als Weihnachtsgeschenk geliebäugelt. Ich verschlinge Sebastian Fitzeks Bücher regelrecht und spiele gerne Spiele….also eine perfekte Kombi für einen gruseligen Abend.

    Viele Grüße und noch einen schönen Sonntag
    Julia

  36. Wir haben gestern erst wieder „Safehouse“ (ebenfalls von Sebastian Fitzek) gespielt und lieben derartige Spiele einfach. Auch bei „Killercruise“ scheint Spannung und Spaß wieder garantiert! Wir würden uns sehr darüber freuen.

  37. Ich bin wegen Corona schon lange genug mit meiner Spielgruppe auf dem Trockenen gesessen. Wird Zeit dass wir wieder mit dem Hausboot in See stechen.. das wäre das ideale Spiel dafür…Ahoi…

  38. Das Spiel klingt wirklich so interessant! Und da man im Moment ja schauen muss, dass man genug Beschäftigung zuhause hat, wäre das Spiel natürlich perfekt 🙂 Ich spiele generell viel zu wenig normale Spiele, sondern hänge viel zu oft vorm TV. Deshalb würde ich mich sehr über den Gewinn freuen 🙂

  39. Wir würden uns riesig über das Spiel freuen! Mit unseren Freunden, die leider etwas weiter weg wohnen, treffen wir uns ein paar Mal im Jahr zum Spieleabend. Nächstes Mal sind wir dran und haben noch kein neues Spiel für die Runde parat 😉 da wir außerdem bereits ein paar Escape Games gespielt haben, könnte auch das hier gut zu uns passen 🙂

  40. Hallo,

    danke für die ausführliche Bescheibung.

    Wir spielen sehr gerne. Das Spiel wäre eine große Abwechslung…und macht bestimmt riesig viel Spaß!

    Herbstgrüße Bea

  41. Wir machen innerhalb der Familie bzw. mit Freunden gerne Gesellschaftsspiele.
    Und dieses Spiel klingt wirklich sehr interessant.
    Wäre in unserer Spielesammlung gut aufgehoben

  42. Man kann nicht ausgehen,sich nicht mit Freunden treffen,Essen gehen etc.Also könnten wir bei diesem spannenden Gewinn zuhause an den Abenden viel Spaß haben.

  43. Ich benötige unbedingt als eine Art Konfrontationstherapie dieses Spiel und muss unbedingt auf Killercruise gehen, da ich schreckliche Angst vor Krimis und Kreuzfahrten habe und meine Ängste damit besiegen möchte.

    …übrigens: Kompliment für die gute Spielvorstellung und den Test! Da bekommt man große Lust, einmal selbst auf Killercruise zu gehen

  44. Das Spiel ist hier super geschrieben, ich bekomme große Lust mit meinem Mann und meinen Freunden auf Kreuzfahrt zu gehen und den Killer auszuspüren. Dieses spannende Spiel würde unsere Spieleabende berreichern und bestimmt viel Spass machen. Ich drücke uns die Daumen

  45. Ich bin schon ein ganz schöner Fitzek Fan. Die Thematik hat er ja schon bei Passagier 23 gut umgesetzt.

    Safehouse mochte ich auch, das haben wir uns mal auf der Spielemesse in Essen gekauft. Da wären wir dieses Jahr auch gerne hin gegangen, und wären vielleicht auch mit diesem Spiel zurück gekommen….

    Na ja, Corona hat uns bei alldem in die Suppe gespuckt, wie jedem anderen auch. Zeit zum Spielen hätten wir 😉
    Würde mich freuen, zu gewinnen.

    Hab ein schönes Wochenende, viele Grüße,

    Melanie

  46. Wir gehen gern auf Kreuzfahrt und haben dabei ein Pärchen kennen gelernt, denen es genauso geht. Das Spiel wäre perfekt für einen gemeinsamen Spieleabend um sich mal auf andere Wege rund um das Thema Kreuzfahrt zu begeben. Gerade jetzt natürlich, wo ja Reisen eher nicht geht.

  47. Ich liebe Spiele und Sebastian Fitzek <3 einfach traumhaft <3 wow was für ein toller Gewinn, da würde ich ja nur noch Freudensprünge machen ❤ ein traum ❤ der hammer #danke für das tolle #gewinnspiel ich drücke gaaaannz fest die Daumen! ❤ BLEIBT GESUND und haltet durch in dieser schweren und ungewissen Zeit ❤ Liebste Grüße und einen schönen Samstag ❤

  48. Ich habe zwar noch nie ein solches Spiel gespielt, und meine längste Kreuzfahrt waren 2 Tage nach Oslo und zurück, aber dafür habe ich alle Fitzek-Bücher gelesen und bin mir ziemlich sicher, dass das Spiel der Hammer ist!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.