Ein Nickerchen im Bällebad

KeinKrokodil im Schrank – Ein Tobeparadies für Kinder in Leipzig

[Werbung] Auf Einladung von KeinKrokodil im Schrank durften wir am 29.09.2019 den Indoorspielplatz und den Sonntagsbrunch testen. Der nachfolgende Artikel spiegelt meine Erlebnisse und Erfahrungen wider, meine persönliche Meinung wurde in keiner Weise beeinflusst.

Das Logo von KeinKrokodil im Schrank
Das Logo von KeinKrokodil im Schrank

Lage und Anfahrt

Das Spielcafé KeinKrokodil im Schrank befindet sich in Leipzig-Gohlis und ist sowohl mit dem PKW als auch mit den öffentlichen Verkehrsmitteln bequem zu erreichen. Mit dem Auto fahrt in einfach bis zur AXIS-Passage, mit dem ÖPNV ist der S-Bahnhof Möckern die Haltestelle eurer Wahl. Hier halten die Linien 10, 11, 90 und N4. Unmittelbar vor dem Indoor-Spielplatz befindet sich auch eine riesige Schwanzflosse, ihr könnt den Eingang also praktisch gar nicht verfehlen.

Was macht diese Schwanzflosse hier?
Was macht diese Schwanzflosse hier?

Die Spielmöglichkeiten

KeinKrokodil im Schrank richtet sich an Kinder ab etwa 2 bis 3 Jahren. Während die Eltern gemütlich Frühstücken und einen Kaffee schlürfen, kommen die kleinen Racker hier voll auf ihre Kosten. Das Highlight des Tobelandes ist ein riesiges Klettergerüst mit unzähligen verwinkelten Gängen, zwei schnellen Rutschen und einem Bällebad. Sportlich aktive Kinder kommen mit einem Trampolin ins Schwitzen und zukünftige Rennfahrer können sich mit einer Vielzahl von Fahrzeugen wilde Verfolgungsjagden liefern. Wer es hingegen etwas ruhiger mag, der kann mit riesigen Legobausteinen kleine Kunstwerke bauen oder in der kleinen Bibliothek ein wenig schmökern.

KeinKrokodil im Schrank
KeinKrokodil im Schrank
Ein Paradies für Kinder
Ein Paradies für Kinder
Zusammen geht es die Rutsche runter
Zusammen geht es die Rutsche runter
Ganz schön steil
Ganz schön steil
Auch die Erwachsenen dürfen mitmachen
Auch die Erwachsenen dürfen mitmachen
Ein Nickerchen im Bällebad
Ein Nickerchen im Bällebad
Verwinkelte Gänge
Verwinkelte Gänge

Gastronomie

Da wir an einem Sonntag zu Gast waren, fand in der Zeit von 09:00 – 12:00 der Frühstücksbrunch statt. Dieser ist an diesem Tag bereits im Eintrittspreis inkludiert und lässt keine Wünschen offen. Zur Auswahl stehen verschiedene Brötchensorten, Wurst, Käse, Obst, Cornflakes, Rührei und Crepes. Unsere Kinder waren besonders vom Milchreis begeistert, welcher zusätzlich noch mit Apfelmus aufgepeppt werden konnte. Zum Nachtisch gab es für alle Naschkatzen noch eine große Auswahl verschiedener Süßspeisen. Schaut euch einfach die Bilder an, ich denke hier bekommt ihr einen guten Überblick über das reichhaltige Angebot. Im Preis enthalten waren auch auch verschiedene Säfte und Wasser, lediglich die Heißgetränke mussten extra bezahlt werden.

Sonntagsbrunch im KeinKrokodil im Schrank
Sonntagsbrunch im KeinKrokodil im Schrank

Neben dem Frühstücksangebot könnt ihr im KeinKrokodil im Schrank auch verschiedene Snacks verzehren. Das Angebot reicht hier von Sandwiches, Pommes, Nuggets und Nudeln bis hin zu kleinen, süßen Sünden. Die Preise sind wirklich moderat und für jeden Geschmack dürfte etwas im Angebot dabei sein!

Preise

Preise sind ein gutes Stichwort, anbei findet ihr eine Übersicht über die derzeit anfallenden Eintrittspreise.

Kinder

  • Montag – Freitag: 5,50 EUR
  • Wochende/Feiertage: 6,50 EUR
  • Sonntag bis 12 Uhr: 8,90 EUR (inklusive Frühstückbuffet)

Erwachsene

  • Montag – Freitag: 4,50 EUR
  • Wochenende/Feiertage: 5,50 EUR
  • Sonntag bis 12 Uhr: 13,90 EUR (inklusive Frühstückbuffet)

Für das Gebotene finde ich die Preise absolut fair und angemessen. Auch die gastronomischen Kosten liegen im Rahmen und beginnen beispielsweise bei 2,50 EUR für ein Paar Wiener.

Fazit

Wir hatten einen wirklich tollen Vormittag im KeinKrokodil im Schrank und es fiel uns schwer, unsere Jungs wieder zum Gehen zu bewegen. Als Eltern könnt ihr euch bequem zurücklehnen und die Kinder spielen lassen oder ihr stürzt euch selbst mit ins Abenteuer. Alle Erwachsenen sind auf dem Klettergerüst herzlich willkommen! Insbesondere an Regentagen ist der Indoor-Spielplatz eine tolle Möglichkeit, die Kinder sinnvoll zu beschäftigen. Ein Tipp: Feiert doch einfach euren nächsten Kindergeburtstag im Spielcafé!

Die Geburtstagsparty kann starten
Die Geburtstagsparty kann starten
*

Tagesfahrten mit dem Reisebus sind nur etwas für Rentner? In meinem Artikel über unsere Fahrt nach Litomerice beweise ich euch das Gegenteil!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.