Frauenkirche Dresden

Eine Stadtrundfahrt in Dresden mit Sydney dem Känguru

[Werbung] Am 16.11.2019 wurden wir von der Stadtrundfahrt Dresden GmbH dazu eingeladen, Sydney’s Kindertour zu testen. Der nachfolgende Artikel spiegelt meine Erlebnisse und Erfahrungen wider, meine persönliche Meinung wurde in keiner Weise beeinflusst.

Stadtrundfahrt in Dresden
Hier könnt ihr Tickets kaufen!

Lage, Anfahrt und Haltestellen

Der Startpunkt für die Kinderstadtrundfahrt mit Sydney befindet sich an der Haltestelle Zwinger/Postplatz. Diese erreicht ihr am besten mit den öffentlichen Verkehrsmitteln, fahrt dazu einfach mit der Straßenbahn bis zum Postplatz. Prinzipiell ist der Zustieg an allen 22 Haltestellen der Tour möglich, um die Geschichte von Anfang an zu hören, bietet sich aber der Einstieg am Zwinger an. Anbei eine Übersicht über alle Stopps der Tour.

Stadtrundfahrt in Dresden
Unsere Starthaltestelle
Stadtrundfahrt in Dresden
Der Bus von hinten
  1. Zwinger/Postplatz
  2. Yenidze
  3. Kongresszentrum
  4. Taschenberg
  5. Theaterplatz den Augustusbrücke
  6. Am Terassenufer
  7. Dr.-Külz-Ring/Altmarkt-Galerie
  8. Grunaer Straße
  9. Arnholdbad/Hygiene-Museum
  10. Gläserne Manufaktur VW
  11. Großer Garten
  12. Elbschlösser
  13. Schillerplatz
  14. Blaues Wunder/Grundstraße
  15. Weißer Hirsch
  16. Schloss Albrechtsberg
  17. Waldschlößchen
  18. Pfunds Molkerei
  19. Königstraße
  20. Canaletto Blick
  21. Albertinum
  22. Altmarkt/Frauenkirche

Wie oben bereits erwähnt, könnt ihr an all diesen Haltestellen jederzeit ein- und auch wieder aussteigen. Die Busse der Stadtrundfahrt in Dresden fahren täglich alle 15 bis 30 Minuten.

Stadtrundfahrt in Dresden
Ein Blick auf den Zwinger

Was wird den Kindern geboten?

Sydney das Känguru nimmt alle Kinder zwischen 3 und 12 Jahren mit auf eine aufregende Drachenjagd quer durch Dresden. Auf einem eigenen Kanal werden den Kids auf spielerische Art und Weise spannende und informative Dinge rund um die Dresdner Geschichte und viele Sehenswürdigkeiten näher gebracht. Ein Tipp: Im Bus werden zwar Kopfhörer verteilt, die Mitnahme eigener Kinderkopfhörer wird aber empfohlen. Ein gutes Preis-Leistungsvehältnis bietet zum Beispiel dieses Modell* von Sony.

Die Freude unserer Jungs war bereits beim Einsteigen riesig, denn vom Busfahrer erhielt jeder der beiden eine Kids-Club-Tüte. Die Tüte enthält einen Sticker von Sydney, ein Heft mit allen Informationen über die einzelnen Sehenwürdigkeiten, eine Bastelanleitung für Zuhause, Buntstifte, eine Postkarte und, ganz wichtig, Gummibärchen! 😉 Wirklich niedlich gemacht ist ein Stadtplan von Dresden, welcher als Wimmelbild illustriert wurde.

Stadtrundfahrt in Dresden
Die Kids-Club-Tüte
Stadtrundfahrt in Dresden
In der Tüte gibt es auch was zum Naschen
Stadtrundfahrt in Dresden
Der Stadtplan wird begutachtet

Nachdem alle den richtigen Audiokanal eingstellt hatten, konnte es auch schon losgehen. Die wilde Drachenjagd führte uns erst durch die Innenstadt, weiter ging es über das blaue Wunder auf die andere Elbseite und von dort durch die Dresdner Neustadt wieder zurück zum Startpunkt unserer Reise. Das kleine Känguru Sydney sorgt dafür, dass während der knapp 2-stündigen Rundfahrt garantiert keine Langeweile aufkommt. Dabei kann es allerdings schon mal passieren, dass andere Fahrgäste aufgrund lauter Schreie der Kinder ein wenig aufgeschreckt werden. Sydney animiert die mitfahrenden kleinen Gäste nämlich auch zum Mitmachen! 🙂

Stadtrundfahrt in Dresden
Vor der Abfahrt sind alle hochkonzentriert!
Stadtrundfahrt in Dresden
Die Kids-Tüte wird begutachtet
Stadtrundfahrt in Dresden
Was gibt es denn zu sehen?
Stadtrundfahrt in Dresden
Auf Kanal 2 werden Drachen gejagt!
Stadtrundfahrt in Dresden
Karten für die Stadtrundfahrt gibt es überall in Dresden
Stadtrundfahrt in Dresden
Die Route verläuft natürlich auch entlang der Elbe

Preise

Nachfolgend findet ihr die derzeit gültigen Preise für eine Stadtrundfahrt in Dresden.

  • Kinder mit erwachsener Begleitung: 0 EUR
  • Erwachsene: 20 EUR
  • Ermäßigte: 18 EUR
  • Gruppe ab 10 Personen (Erwachsene): 18 EUR
  • Gruppe ab 20 Personen (Erwachsene): 15 EUR
  • Gast mit DD-Card (Erwachsene): 18 EUR
  • Schwerbehinderte (100 Prozent): 0 EUR

Die Kids-Club-Tüten könnt ihr für jeweils 2 Euro erwerben. Zum Schulanfang besteht zudem auch die Möglichkeit einer Zuckertütentour. Alle Informationen dazu findet ihr auf der Website der Stadtrundfahrten Dresden GmbH.

Fazit

Egal ob ihr in Dresden Urlaub macht oder in der Stadt wohnt: Eine Stadtrundfahrt mit Sydney lohnt sich auf jeden Fall. Unser Großer war so begeistert von der Tour, dass er uns direkt im Anschluss nach einer Wiederholungsfahrt fragte. Bis dahin kann er sich zum Glück an den vielen Fotos erfreuen, die er mit seiner Kinderkamera* gemacht hat! 😉

Stadtrundfahrt in Dresden
Im Bus wurde fleißig fotografiert
Frauenkirche Dresden
Nachwuchsfotografen nehmen die Frauenkirche ins Visier
*

Ihr möchtet gerne einmal die norwegischen Fjorde entdecken? Dann lest vorher am besten meinen 3-teiligen Reisebericht. Hier geht es zum ersten Teil der Serie!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.