ACHAT Hotel Bremen City

Das ACHAT Hotel Bremen City – Urlaub mit Echti dem Guthörnchen!

[Pressereise] Vom 05.-07.03.2022 wurden wir dazu eingeladen, zwei Nächte im ACHAT Hotel Bremen City zu verbringen. Der nachfolgende Artikel spiegelt meine Erlebnisse und Erfahrungen wider, meine persönliche Meinung wurde in keiner Weise beeinflusst.

Als glühender Fan von Werder Bremen war ich in der Vergangenheit bereits einige Male in der Hansestadt zu Gast. Während mich bei meinen früheren Stadionbesuchen Frau Urlaubspapa begleitete, kommt nun der jüngste Spross der Familie mit zum Fußball, denn auch sein Herz schlägt bereits grün-weiß. Klar, dass wir uns das Spiel gegen Dynamo Dresden nicht entgehen lassen konnten, denn nach Werder sind die Schwarz-Gelben unsere zweite große Liebe im Fußball. In diesem Artikel nehme ich euch mit ins ACHAT Hotel Bremen City und verrate euch, wieso wir hier eine Überraschung erlebt haben, mit der wir absolut nicht gerechnet hätten!

Lage und Anfahrt

Da wir mit dem Zug nach Bremen gereist sind, konnte das ACHAT Hotel Bremen City mit seiner zentralen Lage unweit des Hauptbahnhofs punkten. Vom Bahnhof der Hansestadt benötigten wir fußläufig keine fünf Minuten, bis wir vor den Toren des Hotels standen. Auch der Bremer Markplatz mit seinen berühmten Stadtmusikanten ist nur einen kurzen Spaziergang entfernt.

Hauptbahnhof Bremen
Das Hotel befindet sich unweit des Bremer Hauptbahnhofes

Bei der Anreise mit dem Auto stehen euch hoteleigene Parkplätze in der Tiefgarage zur Verfügung. Parken könnt ihr im ACHAT Hotel Bremen City für 15 Euro pro Nacht.

Das ACHAT Hotel Bremen City

Das ACHAT Hotel Bremen City ist Teil der ACHAT-Gruppe, zu der deutschlandweit (und in Budapest) mehr als 30 Hotels gehören. In Bremen könnt ihr aus einem von 163 Zimmern wählen, die sich wiederum in drei verschiedene Kategorien unterteilen lassen. Nähere Informationen hierzu erhaltet ihr direkt auf der Hotel-Website.

ACHAT Hotel Bremen City
Hereinspaziert in das ACHAT Hotel Bremen City
ACHAT Hotel Bremen City
Die Hotel-Lobby ist stylisch eingerichtet
ACHAT Hotel Bremen City
Da fühlt sich auch der Junior wohl!
ACHAT Hotel Bremen City
Der Traum aller Raucher: die Smokers Lounge

Echti heißt alle Kids willkommen

Ein Grund, weshalb wir uns für das ACHAT Hotel Bremen City entschieden haben, war in jedem Fall Echti. Das Guthörnchen (Ähnlichkeiten mit einem Eichhörnchen sind rein zufälliger Natur) ist das Kinder-Maskottchen der Hotelgruppe und bewertet in allen Häusern die Familienfreundlichkeit. Bereits beim Einchecken wurde der Junior mit einem riesigen Überraschungsbeutel begrüßt, welcher unter anderem ein Kuscheltier, ein Memory-Spiel und eine Trinkflasche enthielt. Außerdem war der Kleine nun auch stolzer Besitzer eines Echti-Passes, mit dem es bei einer Entdeckertour durch das Hotel ein Lösungswort zu finden galt. Eine wirkliche tolle Idee, die bei meinem Sohn großen Anklang gefunden hat. Echti war von nun an ein treuer Begleiter bei unserem Wochenende in Bremen! 😉

ACHAT Hotel Bremen City
Echti hatte eine Menge Präsente dabei

Der Wellness- und Fitnessbereich

Im ACHAT Hotel Bremen City wird allerdings nicht nur an die Kinder gedacht, im hauseigenen Wellness- und Fitnessbereich kommen vor allem die größeren Gäste auf ihre Kosten. Während ich im Sportbereich inbesondere von der Auswahl und Vielzahl der einzelnen Geräte beeindruckt war, lässt es sich im Wellnessbereich prima entspannen und relaxen. Nach dem Besuch der Sauna lädt hier ein schöner Ruhebereich zum Verweilen ein.

ACHAT Hotel Bremen City
Hier könnt Sport treiben
ACHAT Hotel Bremen City
Oder aber in der Sauna schwitzen
ACHAT Hotel Bremen City
Ganz schön nebelig hier!
ACHAT Hotel Bremen City
Da benötigt man doch dringend eine Abkühlung! 😉
ACHAT Hotel Bremen City
Hier ist Platz zum Entspannen

Unser Zimmer im ACHAT Hotel Bremen City

Der kleine Räuber und ich waren in einer Junior Suite untergebracht, welche gleichzeitig auch die größte Zimmerkategorie des Hotels darstellt. Schlafen konnten wir auf einem wirklich riesigen Doppelbett (wahrscheinlich das Größte, auf dem ich je übernachten durfte), zusätzlich standen uns auch noch ein Sofa und zwei Sessel zum Rumfläzen zur Verfügung.

ACHAT Hotel Bremen City
Willkommen in unserem sehr geräumigen Zimmer
ACHAT Hotel Bremen City
Es gab auch einen kleinen Willkommensgruß
ACHAT Hotel Bremen City
Das Bett ist wirklich riesig
ACHAT Hotel Bremen City
Der Blick von der anderen Seite
ACHAT Hotel Bremen City
Hier könnt ihr es euch gemütlich machen

Im Badezimmer konnten wir nicht nur duschen, sondern alternativ auch ein schönes Vollbad nehmen. Passend dazu befand sich neben der Badewanne bereits ein hochwertiger Badezusatz und für den Kleinen stand das Kinderduschbad ebenfalls schon bereit. Liebe zum Detail, wie man sie sich wünscht!

ACHAT Hotel Bremen City
Ein Blick in das Badezimmer
ACHAT Hotel Bremen City
Es wurde wirklich an alles gedacht

Während der Kleiderschrank auch für einen längeren Aufenthalt in Bremen genügend Platz bietet, könnt ihr es euch auf dem bequemen Schreibtischstuhl auch zum Arbeiten gemütlich machen. Auf dem dazugehörigen Schreibtisch findet ihr zudem eine Kapselmaschine, mit der ihr den ersten Kaffee direkt in eurem Zimmer genießen könnt. Weitere alkoholfreie Getränke findet ihr in der Minibar, deren Nutzung übrigens kostenlos ist.

ACHAT Hotel Bremen City
Der Kleiderschrank ist ausreichend dimensioniert
ACHAT Hotel Bremen City
Platz zum Arbeiten
ACHAT Hotel Bremen City
Zeit für eine Kaffeepause
ACHAT Hotel Bremen City
Die Getränke der Minibar sind kostenlos

Gastronomie

Das Frühstück im ACHAT Hotel Bremen City

Bevor es für uns ins Weserstadion ging, stärkten wir uns natürlich noch ausgiebig am reichhaltigen Frühstücksbuffet im Hotel. Die Auswahl an Wurst, Käse und diversen leckeren Aufstrichen ließ keine Wünsche offen, darüber hinaus gab es natürlich auch frisches Obst, Gemüse und andere Leckereien. Richtig toll war zudem die Möglichkeit, diverse Eierspeisen nach den persönlichen Vorlieben direkt an den Platz zu bestellen. Auch das Waffeleisen, womit man selbst frische Waffeln zaubern konnte, sammelte beim Junior Pluspunkte.

ACHAT Hotel Bremen City
Beim Frühstück herrscht freie Platzwahl
ACHAT Hotel Bremen City
Hier könnt ihr euch nach Herzenslust bedienen
ACHAT Hotel Bremen City
Eine große Auswahl an Wurst…
ACHAT Hotel Bremen City
… und Käse!
ACHAT Hotel Bremen City
Guten Appetit!

Das eigentliche Highlight am Morgen war allerdings nicht das Frühstück (auch wenn das wirklich gut war), sondern die bereits angekündigte (unerwartete) Überraschung, welche sich in einem Nebenraum befand. Nach dem freundlichen Hinweis eines Hotelmitarbeiters wagten wir einen Blick hinein und sahen tatsächlich die Trainer und andere Funktionelle von Dynamo Dresden beim Frühstück sitzen. Nach und nach kamen schließlich auch die Dynamo-Spieler dazu und grinsten vor der ersten Mahlzeit des Tages noch bereitwillig in die Kamera. Und das, obwohl der Junior bereits im Werder-Trikot gekleidet war! 😉

ACHAT Hotel Bremen City
Zeit für ein kleines Foto-Shooting mit den Dynamo-Jungs

Bar und Restaurant

Wenn ihr am Abend noch einen kleinen Absacker genießen möchtet, dann könnt ihr dies in der Hotelbar tun. Die Bar hat täglich geöffnet und serviert allerlei leckere Drinks und Cocktails. Im Normalfall dürft ihr auch im hoteleigenen Restaurant Platz nehmen, während unseres Aufenthaltes hatte das allerdings noch geschlossen. Geschmacklich konnten wir uns also kein Urteil bilden, die Speisekarte hört sich aber sehr vielversprechend an.

ACHAT Hotel Bremen City
Die Hotelbar im ACHAT Hotel Bremen City
ACHAT Hotel Bremen City
Im Restaurant wird auch das Abendessen serviert

Fazit

Wenn ihr noch auf der Suche nach einem Hotel für euren nächsten Bremen-Trip seid, dann liegt ihr mit dem ACHAT Hotel Bremen City goldrichtig. Neben der zentralen Lage kann das Hotel inbesondere mit modern eingerichteten Zimmern, einem tollen Frühstücksbuffet und einem schicken Sport- und Wellnessbereich punkten. Auch das Weserstadion ist nach einem gemütlichen Spaziergang entlang der Weser in etwas mehr als einer halben Stunde zu erreichen. Unser Stadionbesuch war übrigens erfolgreich: Werder konnte gegen Dynamo drei Punkte in Bremen behalten! 🙂

Weserstadion Bremen
Endlich wieder im Weserstadion!

Orte, die euch in Bremen glücklich machen, erfahrt ihr in diesem Buch!

*

Wenn ihr aus eurem Hotelzimmer schon immer mal einen Blick auf eine Skisprungschanze haben wolltet, dann kann ich euch das harry’s home in Bischofshofen empfehlen. Hier geht es zu meinem ausführlichen Artikel!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner