St. Petri Kirche Lübeck

Lübeck mit Kindern – Tolle Tipps für 30 Stunden in der Hansestadt!

Ein Ausflug nach Lübeck stand schon seit einer gefühlten Ewigkeit auf unserer Agenda. Nach unserer Kreuzfahrt mit AIDAdiva und vor unserer Fährreise mit der Finnlady ergab sich schließlich die Möglichkeit für einen Kurztrip in die Hansestadt. Effektiv blieben uns hier zwar nur 30 Stunden Zeit, die haben wir allerdings ziemlich gut genutzt. Wenn ihr in nächster Zeit ebenfalls Lübeck mit Kindern erkunden möchtet, dann gebe ich euch hier ein paar Tipps an die Hand! 🙂

Unsere Unterkunft: Das Hotel ibis Lübeck City

[Pressereise] Vom 19.-20.04.2022 wurden wir dazu eingeladen, eine Nacht im ibis Lübeck City zu verbringen. Der nachfolgende Artikel spiegelt meine Erlebnisse und Erfahrungen wider, meine persönliche Meinung wurde in keiner Weise beeinflusst.

Lage und Anfahrt

Das ibis Lübeck City trägt zwar die „City“ im Namen, die Innenstadt ist allerdings doch ein kleines Stück vom Hotel entfernt. Nach der Anreise mit der Deutschen Bahn trennte uns ein 10-minütiger Spaziergang von unserer Unterkunft, alternativ könnt ihr allerdings auch den Bus nutzen. Die Haltestelle „Waisenhofstraße“ befindet sich direkt vor dem Hotel, von hier aus gelangt ihr auch auf direktem Weg in die Lübecker Altstadt.

Bahnhof Lübeck
Der Lübecker Hauptbahnhof
Lübeck
Lübeck ist ein echter Hingucker

Solltet ihr mit dem Auto anreisen, stehen euch im ibis Lübeck City tatsächlich kostenlose Parkplätze zur Verfügung. Eine Besonderheit, die sich heutzutage in den wenigsten Hotels finden lässt. Lediglich die Nutzung der hoteleigenen Tiefgarage schlägt mit 6 Euro pro Tag zu Buche.

Hotel ibis Lübeck City
Das ibis Lübeck City
Hotel ibis Lübeck City
Hier wird im ibis Lübeck City eingecheckt

Unser Zimmer

Während unseres Aufenthaltes im Hotel übernachteten wir in einem Familienzimmer auf der ersten Etage. Auch wenn das ibis laut offizieller Klassifizierung „nur“ ein Zwei-Sterne-Hotel ist, waren wir mit unserem Zimmer mehr als zufrieden. Die geräumigen Familienunterkünfte im Hotel wurden vor nicht allzu langer Zeit renoviert und können daher auch mit einem modernen Einrichtungsstil punkten.

Hotel ibis Lübeck City
Was verbirgt sich wohl hinter dieser Tür?
Hotel ibis Lübeck City
Unser Zimmer!

Frau Urlaubspapa und ich durften die Nacht auf einem gemütlichen Doppelbett verbringen, die Jungs teilten sich ein ebenfalls großzügig dimensioniertes Beistellbett. Einen richtigen Kleiderschrank haben wir im Zimmer vergeblich gesucht, für einen Kurztrip sind die vorhandenen Ablageflächen aber allemal ausreichend. Zum Arbeiten steht zudem auch ein kleiner Schreibtisch zur Verfügung.

Hotel ibis Lübeck City
Der Schlafplatz der Eltern
Hotel ibis Lübeck City
Hier machten es sich die Jungs gemütlich

Das innenliegende Bad des Familienzimmers verfügt ebenfalls über eine angenehme Größe und ist mit einer Dusche ausgestattet.

Hotel ibis Lübeck City
Ein Blick in das Badezimmer

Gastronomie

Nach einer erholsamen Nacht durften wir uns am nächsten Morgen am reichhaltigen Frühstücksbuffet des Hotels stärken. Wie bereits bei unserem Zimmer wurden wir auch hier äußerst positiv überrascht, denn das Frühstück übertraf unsere Erwartungen an ein Hotel dieser Preisklasse deutlich.

Hotel ibis Lübeck City
Willkommen beim Frühstück!
Hotel ibis Lübeck City
Der Frühstücksraum im ibis Lübeck City
Hotel ibis Lübeck City
Was es hier wohl Leckeres gibt?

Neben den allseits beliebten Klassikern wie Wurst, Käse und Rührei gab es im ibis Lübeck City sogar Falafel und hauseigenen Honig vom Hoteldach. Das absolute Highlight der Kids war aber eindeutig die Waffelmaschine, an der sich jeder seine eigene Waffel zubereiten konnte. Als Topping durfte hier Apfelmus natürlich fehlen! Ebenfalls lecker war eine Vielzahl von Kaffeespezialitäten, welche frisch aus dem Vollautomaten kamen.

Hotel ibis Lübeck City
Jede Menge Auswahl
Hotel ibis Lübeck City
Das absolute Highlight der Jungs
Hotel ibis Lübeck City
So sah das Ergebnis aus
Hotel ibis Lübeck City
Start your day right!

Fazit

Die Erwartungen, die wir im Vorfeld an an ein Zwei-Sterne-Hotel hatten, wurden im ibis Lübeck City deutlich übertroffen. Angefangen von den großzügigen und schicken Zimmern bis hin zum leckeren Frühstücksbuffet passt hier nahezu alles. Lediglich bei der Lage müsst ihr kleine Abstriche machen, mit dem Bus ist die Lübecker Altstadt aber auch nur einen Katzensprung entfernt. Dafür zahlt ihr hier deutlich weniger als in den innerstädtischen Hotels, was das ibis Lübeck City zum klaren Preis-Leistungs-Sieger für euren nächsten Urlaub in Lübeck mit Kindern macht! 🙂

Hotel ibis Lübeck City
An der Bar könnt ihr am Abend noch einen Drink genießen

Lübeck mit Kindern – Was könnt ihr alles erleben?

Ein Stadtbummel durch Lübeck

Das Holstentor

Das Tor zur Lübecker Innenstadt ist unschwer zu verfehlen, denn mit dem Holstentor ragt die imposanteste Sehenswürdigkeit der Hansestadt bereits von weithin gut sichtbar hervor. Das letzte von ursprünglich vier Holstentoren besitzt übrigens so eine große Strahlkraft, dass es 31 Jahre lang auf der Rückseite der 50 DM-Scheine zu sehen war (die älteren unter euch können sich vielleicht noch daran erinnern). Heute beherbergen die Innenräume des Holstentores das Stadtgeschichtliche Museum von Lübeck.

Holstentor Lübeck
Das Holstentor in Lübeck

Die St. Petri Kirche in Lübeck

Wenn Lübeck eines nicht zu wenig hat, dann sind es Kirchen. Im Inneren der Stadt findet ihr gleich fünf an der Zahl, die noch dazu über insgesamt sieben Türme verfügen. Keine Angst, wenn ihr Lübeck mit Kindern besucht, dann müsst ihr nicht alle Gotteshäuser ablaufen, eine Kirche solltet ihr euch aber definitiv nicht entgehen lassen: die St. Petri Kirche.

Dom Lübeck
Der Lübecker Dom

Die erstmals im Jahr 1170 erwähnte Kirche begeistert dabei weniger mir ihrem Innenleben, sondern vielmehr mit der fantastischen Aussicht über Lübeck, welche sich vom 108 Meter hohen Turm der Petrikirche bietet. Im Eintrittspreis von 4 Euro ist auch die Nutzung des Aufzugs enthalten, der euch ohne große Anstrengungen auf die Aussichtsplattform bringt.

St. Petri Kirche Lübeck
Die St. Petri Kirche Lübeck
St. Petri Kirche Lübeck
So sieht es im Inneren der Kirche aus
St. Petri Kirche Lübeck
Von oben habt ihr einen tollen Blick auf Lübeck
St. Petri Kirche Lübeck
Wie klein das Holstentor doch von oben aussieht!

Das Europäische Hansemuseum

Die Dauerausstellung

Im Europäischen Hansemuseum dreht sich alles (wie sollte es auch anders sein?) um die Geschichte der Hanse. Beim Besuch der Dauerausstellung erhält dazu jeder Besucher eine Karte, mithilfe derer der Rundgang im Museum individuell angepasst werden kann. Zur Auswahl stehen beispielsweise verschiedene Städte der Hanse und diverse Themengebiete, welche je nach persönlichem Interesse gewählt werden können. An den interaktiven Stationen der Ausstellung erhält man hierzu dann nähere Informationen.

Hansemuseum Lübeck
Das Europäische Hansemuseum Lübeck
Hansemuseum Lübeck
Auf dem Weg in das Museum
Hansemuseum Lübeck
Die interaktive Eintrittskarte

Was in der Theorie wirklich innovativ klang, interessierte unsere Jungs in der Praxis allerdings noch nicht wirklich. Das Benutzen der Karte führte mehr zu einem wilden Herumklicken an den einzelnen Touchscreens, was am Ende ja auch nicht Sinn der Sache sein sollte. 😉 Mit größeren Kindern lohnt sich der Besuch dann vermutlich mehr, unsere Jungs waren mit 6 bzw. 7 Jahren einfach noch ein wenig zu jung. Gut zu wissen: Aufgrund von Baumaßnahmen ist die Dauerausstellung derzeit nur zur Hälfte begehbar, als kleine Entschädigung wurde dafür der Eintrittspreis reduziert.

Anschrift: An der Untertrave 1, 23552 Lübeck
Preise: Erwachsene – 9 EUR, Ermäßigt – 7 EUR, Kinder unter 18 Jahre – freier Eintritt

Hansemuseum Lübeck
Was gibt es hier alles zu sehen?
Hansemuseum Lübeck
Typisch für Lübeck: der Backstein

Die Sonderausstellung „Hanse steinreich“

Während die Dauerausstellung bei unseren Kindern nicht den allergrößten Anklang fand, erweckte die Sonderausstellung Hanse steinreich schon deutlich eher die Aufmerksamkeit der jungen Herrschaften. In liebevoller Kleinarbeit wurde die Geschichte der Hanse mit tausenden von Lego-Steinen in sechs verschiedenen Welten der verschiedenen Jahrhunderte nachgebaut. Beim Einlass wird der Nachwuchs mit einem kleinen Film auf die Ausstellung eingestimmt, zusätzlich lädt ein kleines Ausstellungsquiz zum Mitraten ein.

Hansesteinreich Lübeck
Hanse steinreich in Lübeck
Hansesteinreich Lübeck
Informationsmaterial über die Sonderausstellung
Hansemuseum Lübeck
Hier wird die Geschichte der Hanse mit Lego erzählt

Aufgrund der großen Nachfrage wurde die Sonderausstellung übrigens verlängert. Ihr habt daher noch bis zum 24.07.2022 die Möglichkeit, die verschiedenen Lego-Bauwerke zu bestaunen.

Preise: Erwachsene – 10 EUR, Ermäßigt – 5 EUR, Kinder unter 18 Jahre – freier Eintritt

Hansesteinreich Lübeck
Den armen Kerl hat leider die Pest erwischt
Hansesteinreich Lübeck
Jede Menge Gewusel vor dem Lübecker Rathaus
Hansesteinreich Lübeck
Wer holt mich hier wieder raus?

Am Strand von Travemünde

Da unsere Fährreise mit der Finnlady von Finnlines am Terminal in Travemünde startete, schlenderten wir im Vorfeld der Tour natürlich auch noch ein bisschen durch das beliebte Seebad, welches gleichzeitig auch ein Stadtteil von Lübeck ist. Das Wetter lud an diesem Apriltag zwar noch nicht wirklich zum Baden in der Ostsee ein, am Strand hatten unsere beiden Jungs aber trotzdem ihren Spaß. Auch für einen Abstecher zum ältesten Leuchtturm Deutschlands blieb noch genügend Zeit und selbstverständlich ließ es sich Frau Urlaubspapa nicht nehmen, noch ein wenig entlang der Shoppingpromenade zu flanieren. 😉

Ältester Leuchtturm Travemünde
Der älteste Leuchtturm Deutschlands
Spielplatz Strand Travemünde
Ein toller Piratenspielplatz für die Kids
Spielplatz Strand Travemünde
Sieht aus wie Sommer, war nur ein wenig kühler! 😉

Beinahe wäre unser kleiner Spaziergang durch Travemünde jedoch gescheitert, denn trotz anderslautender Informationen auf der Website der Deutschen Bahn befanden sich auf dem Bahnhof des Seebades keine Schließfächer für unsere Koffer. Glücklicherweise zeigten die Mitarbeiter aus dem aja Travemünde ein gutes Herz und so konnten wir unser Gepäck für drei Stunden im Hotel abstellen. An dieser Stelle noch mal ein herzliches Dankeschön! 🙂

Travemünde Strand
Ostseefeeling pur
Leuchtturm Travemünde
Das Molenfeuer in Travemünde
Promenade Travemünde
Travemünde ist auf jeden Fall eine Reise wert
Lübeck mit Kindern
Die Passat liegt im Hafen von Travemünde

Gastronomie in Lübeck

Eiscafé Venezia Lübeck

Ich habe in meinem Leben durchaus schon das ein oder andere Spaghettieis verspeist, so gut wie im Eiscafé Venezia in Lübeck hat es mir allerdings selten geschmeckt. Auch die Räuber und Frau Urlaubspapa waren von dem Eis schwer begeistert und vergaben glatte 10 von 10 möglichen Punkten. Kein Wunder, dass die Eisdiele bereits seit 1954 existiert und somit die älteste ihrer Art in Lübeck ist.

Anschrift: Königstraße 64, 23552 Lübeck

Eiscafé Venezia Lübeck
Wer kann da schon nein sagen?

Restaurant Korfu

Urlaub in Griechenland geht eigentlich immer und auch die Speisen aus dem Land der Hellenen könnten bei mir jeden Tag auf der Speisekarte stehen. 😉 Unweit des Doms könnt ihr auch in Lübeck leckeren Gyros, Bifteki oder Souvlaki genießen. Die Teller (im Anschluss natürlich auch unsere Bäuche) waren bei unserem Besuch im Restaurant Korfu prall gefüllt, unsere Geldbörse hatte aufgrund der moderaten Preise des Lokals glücklicherweise sogar noch etwas übrig.

Anschrift: Pferdemarkt 6, 23552 Lübeck

Restaurant Korfu Lübeck
Bifteki und Tsatsiki gehen immer!

Das Café Niederegger

Was wäre ein Besuch in Lübeck mit Kindern ohne ein Stück Marzipan aus dem weltbekannten Hause Niederegger? Wahrscheinlich nur halb so süß! 😉 Direkt auf dem Lübecker Markt gelegen, ist das gleichnamige Café praktisch nicht zu übersehen und daher auch immer gut frequentiert. Glücklicherweise konnten wir aber doch noch einen der begehrten Plätze erhaschen und bei strahlendem Sonnenschein ein leckeres Stück Marzipantorte genießen. Frau Urlaubspapa setzte sogar noch einen drauf und gönnte sich passenderweise auch ein Tässchen Marzipankaffee.

Anschrift: Breite Straße 64, 23552 Lübeck

Markt Lübeck
Der Markt in Lübeck
Café Niederegger Lübeck
Hier befindet sich in bester Lage das Café Niederegger
Cafe Niederegger Lübeck
Ein Stück Marzipantorte ist Pflicht

Restaurant Leopolds

Bevor wir unsere Fährreise nach Finnland starten konnten, benötigten wir noch eine Stärkung zum Abendessen. Das Leopolds in Travemünde befindet sich zwar nicht in direkter Lage mit Blick aufs Meer, der kleine Umweg in die zweite Reihe schont aber den Geldbeutel. Neben jeder Menge Fisch gibt es hier vor allem leckere Hausmannkost, die uns geschmacklich absolut überzeugen konnte. Beachtet bitte, dass im Restaurant nur Barzahlung möglich ist!

Anschrift: Kurgartenstraße 61, 23570 Lübeck

Leopolds Travemünde
Abendessen im Restaurant Leopolds in Travemünde

Lübeck mit Kindern – Das Fazit!

Lübeck mit Kindern ist in jedem Fall eine Reise wert! Auch wenn wir aufgrund unseres kurzen Aufenthaltes längst noch nicht alle Highlights der Hansestadt sehen konnten, so bekamen wir zumindest einen guten, ersten Eindruck von der Stadt. Beim nächsten Besuch planen wir dann noch ein bisschen mehr Zeit ein, um in aller Ruhe durch die schönen Gassen von Lübeck zu flanieren! 🙂

Zahlreiche Glücksorte in und um Lübeck findet ihr auch in diesem Buch!

*

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.