AIDAmar Cartagena

Dienstagsfrage: Beeinflusst Corona euer Reiseverhalten?

Passend zur aktuellen Lage gibt es heute keinen “normalen” Artikel, sondern eine Dienstagsfrage (sehr kreativ, oder), bei der eure Mitwirkung gefragt ist.

*

Die Angst geht um

Corona ist in aller Munde und nahezu in keinem Medium kommt man an dem Virus vorbei. Schulen haben geschlossen, Großveranstaltungen werden abgesagt und sogar in der Bundesliga sind die ersten Geisterspiele schon beschlossene Sache. Besonders betroffen (und damit sind wir wieder beim Thema dieser Seite) ist natürlich auch die Reisebranche. Inbesondere Reedereien und Kreuzfahrtgäste sind aktuell arg gebeutelt. Sowohl AIDA als auch TUI Cruises haben Ihre Asien-Saison vorzeitig beendet und auch im Mittelmeer können die meisten Reisen nicht wie geplant stattfinden, da Italien mittlerweile vollständig von der Außenwelt abgeschottet ist. Ob andere Länder diesem Beispiel folgen, steht derzeit noch in den Sternen. Nicht zuletzt haben auch Reisebüros Buchungseinbrüche von bis zu 90 Prozent zu verzeichnen und bangen teilweise bereits um ihre Existenz.

Corona Venedig
Dieser Anblick bleibt Kreuzfahrtgästen bis auf Weiteres verwehrt

Corona gefährdet unsere Hochzeit

Auch wir sind langsam ein wenig nervös, denn wie der ein oder andere von euch vielleicht weiß, sollen im Mai an Bord von AIDAdiva die Hochzeitglocken für uns läuten. Momentan sieht es im Norden noch relativ ruhig aus, aber auch dieser Zustand kann sich theoretisch minütlich ändern. Wir hoffen daher einfach mal das Beste! Längerfristige Reisen buchen wir aktuell noch nicht, hier spekulieren wir noch auf das ein oder andere Schnäppchen. 😉

AIDAsol Geirangefjord
Der Norden ist bis jetzt noch verschont

Die Frage aller Fragen

So, nun aber genug des Vorgeplänkels – jetzt seid ihr am Zug! Die Frage lautet:

Beeinflusst Corona euer Reiseverhalten?

Habt ihr demnächst eine Reise geplant und nun Angst davor, dass diese eventuell nicht stattfinden wird? Oder habt ihr euren nächsten Trip aus Furcht vor dem Virus sogar selbst storniert? Vielleicht lässt euch der aktuelle Hype aber auch völlig kalt und ihr bucht nach wie vor ganz entspannt euren Urlaub?

*

Lasst euch gerne in den Kommentaren unter dem Artikel darüber aus. Ich freue mich auf euer Feedback. Ganz wichtig: Bleibt alle schön gesund!

Ihr habt Lust auf ein wenig Erholung vom stressigen Alltag? Dann schaut doch mal in der Körse Therme in Kirschau vorbei. Hier geht es zu meinem Bericht!

12 Kommentare

  1. Hallo Tommy,
    Wir sind seit nun fast zweieinhalb Monaten in Südostasien mit unseren Backpacks unterwegs. Unsere Reise zu verlegen, oder gar abzubrechen kam für uns keine Sekunde in Frage. Bis jetzt hat der Virus unsere Reise auch noch nicht beeinflusst und außer das mehr Leute Mundschutz tragen oder öfter Händedesinfektion bereit gestellt wird ist hier alles ganz normal. Auch in Zukunft werden wir uns wegen Corona nicht verrückt machen, dafür ist das Gefühl zu reißen einfach zu schön.
    Ganz liebe Grüße vom Team Tuckerbus aktuell aus Malaysia
    Tani und Sarah

    1. Hallo ihr zwei,

      vielen Dank für euren Kommentar!

      Ich drücke euch die Daumen, dass ihr eure Reise ohne große Einschränkungen fortsetzen könnt. 🙂

      Viele Grüße
      Tommy

  2. Hallo… wir fliegen in 2,5 Wochen auf die Malediven um meinen runden Geburtstag zu feiern und uns einmal das Paradies an zu schauen. Ein bissel komisches Gefühl hat man, das man die Reise nicht antreten kann oder da bleiben muss… oder umbuchen wenn Einreisebestimmungen sich ändern.. alles nicht schön… wir machen das beste draus und hoffe das die Reise starten kann… an alle anderen hier…. immer gut Hände waschen und eine entspannte Reise….

    1. Hallo Karina,

      ich drücke dir ganz fest die Daumen, dass eure Reise wie geplant stattfinden kann. Es wird schon alles gut gehen! 🙂

      Viele Grüße
      Tommy

  3. Hallo,

    bei uns steht ebenfalls die Hochzeitsreise auf der Kippe, die Mitte Mai starten sollte. Die Hochzeit an sich findet in Deutschland statt und ist nicht gefährdet. Wir wollten sowieso im ganz kleinen Kreis sein, sodass es bei uns zu keinen Einschränkungen kommt. Nur die Party abends fällt wohl flach bzw. wird auf einen späteren Zeitpunkt verschoben.
    Natürlich freue ich mich, eines Tages wieder reisen zu können, aber ich bleibe zu Hause, damit das Virus möglichst bald keine Wirte mehr findet und verschwindet.

    Liebe Grüße
    Liane

    1. Hallo Liane,

      wenigstens kann eure Hochzeit planmäßig stattfinden, die Reise könnt ihr zur Not ja noch verschieben.

      Uns fehlt im Moment noch ein wenig der Plan B aber auch da wird sich eine Lösung finden. Irgendwie muss es ja schließlich weitergehen! 🙂

      Viele Grüße
      Tommy

  4. Also es hat sich ja nun einiges geändert innerhalb der letzten Tage. Wir hatten sowieso noch nichts für dieses Jahr gebucht. Und werden das so auch mal lassen. Vor allem bei uns in Österreich sind ja nun schon die Ausgangsbeschränkungen bis Ostern verlängert worden. Aber sobald es wieder möglich ist, werden wir auf jeden Fall unseren nächsten Urlaub planen.

    Liebe Grüße
    Alice von http://www.alicechristina.com

    1. Hallo Alice,

      du hast Recht: Die Situation hat sich innerhalb weniger Tage noch einmal dramatisch geändert.

      Lass uns einfach hoffen, dass dieser ganze Spuk möglichst bald ein Ende hat!

      Viele Grüße
      Tommy

  5. Hallo Tommy,

    wegen Korona muss ich höchstwahrscheinlich die Reise nach Montenegro mindestens bis September verschieben. In der Zwischenzeit genieße ich Fotos von unglaublichen Landschaften und plane meine Reisen.

    1. Hallo Bettina,

      die Frage ist ja, ob man momentan überhaupt schon neue Reisen planen kann…

      Wir halten uns da für’s Erste zurück. Auch wenn es schwerfällt!

      Viele Grüße
      Tommy

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.