Flusskreuzfahrt Dienstagsfrage

Dienstagsfrage: Würdet ihr eine Flusskreuzfahrt buchen?

Nachdem es an dieser Stelle schon länger keine Dienstagsfrage mehr gab, möchte ich diese kleine, aber feine Rubrik mal wieder ein wenig aus der Versenkung hervorholen! 😉 Das Thema orientiert sich dabei an den letzten beiden Reiseberichten, welche bei euch richtig gut angekommen sind! Zuerst gibt es von mir wieder ein wenig Vorgeplänkel, im Anschluss dürft ihr den Laden übernehmen.

Alternativen zur Hochseekreuzfahrt

Da die Hochseekreuzfahrt mit Ausnahme der blauen Reisen bzw. Panoramafahrten von TUI Cruises noch immer nicht richtig Fahrt aufgenommen hat, sind viele von euch auf der Suche nach einer passenden Alternative. So schön wie es sein mag, wieder auf einem Schiff zu sein: Kreuzfahrten ohne jeglichen Landgang kommen einfach nicht für jeden in Frage, was sich auch an den relativ schwachen Buchungszahlen bemerkbar macht. AIDA musste bis in den September sogar jegliche Fahrten absagen, da es Probleme mit dem Flaggenstaat Italien gibt. Tja, und nun? Heimlich, still und leise schickt sich die Flusskreuzfahrt an, so etwas wie der Gewinner dieses verkorksten Reisejahres 2020 zu werden.

MS Inspire VIVA Cruises
Entschleunigung pur

Unterwegs mit den Silberlocken

In der Vegangenheit pflegte die Flusskreuzfahrt ein eher verstaubtes Image: Der Altersschnitt sollte dem Hörensagen nach bei um die 80 Jahre liegen und ein jüngeres Publikum sei an Bord der Flusskreuzer praktisch nicht anzutreffen. Von Familien oder gar Kindern ganz zu schweigen! Ob dies in Zeiten vor Corona wirklich in allen Einzelheiten den Tatsachen entsprochen hat, sei mal dahingestellt. Ein Fünkchen Wahrheit war aber vermutlich dran.

VIVA Cruises MS Inspire
Unser Schiff: Die MS Inspire

Unsere erste Flusskreuzfahrt

Da auch wir wieder heiß auf Kreuzfahrten waren, kamen wir dank VIVA Cruises in den Genuss einer 4-tägigen Flusskreuzfahrt auf dem Rhein. Und was soll ich sagen? Von Seniorenschiff konnte auf unserer Tour nicht die Rede sein! Das Publikum war bunt gemischt und es waren sogar einige Kids an Bord. Auch wir waren vom Produkt Flusskreuzfahrt sofort fasziniert und genossen die Entschleunigung auf dieser Kurzreise in vollen Zügen. Für uns steht jetzt schon fest, dass es nicht unsere letzte Tour auf dem Fluss bleiben wird! 🙂

Von meiner Seite aus soll es das an dieser Stelle schon gewesen sein, jetzt seid ihr am Zug. Die Frage aller Fragen lautet heute:

Würdet ihr eine Flusskreuzfahrt buchen?

Lasst mich gerne in den Kommentaren unter dem Artikel oder bei Facebook wissen, wie ihr über diese Frage denkt. Ich freue mich auf einen regen Meinungstausch mit anderen begeisterten Kreuzfahrern. 😉 Vielleicht war der ein oder andere von euch ja bereits auf dem Fluss unterwegs und kann über seine Erfahrungen berichten.

MS Inspire VIVA Cruises
Auf dem Fluss gibt es viel zu sehen

Solltet ihr meinen Reisebericht über unsere Tour auf dem Rhein tatsächlich verpasst haben, dann startet am besten hier mit dem ersten Teil. Viel Spaß beim Lesen!

2 Kommentare

    1. Hallo Ulrike,

      vielen Dank für deinen Kommentar.

      Wow, da hast du auf dem Fluss ja schon jede Menge Ecken dieser Welt gesehen.

      Mal sehen ob wir das auch noch schaffen! 😉

      Viele Grüße
      Tommy

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.