Playmobil FunPark Zirndorf

Der Playmobil FunPark in Zirndorf

[Werbung] Am 21.09.2020 wurden wir dazu eingeladen, den Playmobil FunPark in Zirndorf zu besuchen. Der nachfolgende Artikel spiegelt meine Erlebnisse und Erfahrungen wider, meine persönliche Meinung wurde in keiner Weise beeinflusst.

Nachdem ich euch in meinem letzten Artikel das Hotel Knorz in Zirndorf ausführlich vorgestellt habe, soll es heute um die wohl bekannteste Attraktion in der bayerischen Kleinstadt gehen: Den Playmobil FunPark! Was ihr dort alles erleben könnt, erfahrt ihr in diesem Beitrag!

Lage und Anfahrt

Der Playmobil FunPark befindet sich in der 25.000-Einwohnerstadt Zirndorf in Bayern und ist sowohl mit dem Auto als auch mit den öffentlichen Verkehrsmitteln gut zu erreichen.

Playmobil FunPark Zirndorf
Endlich geht es in der Playmobil FunPark!

Bei der Anreise mit dem eigenen Fahrzeug könnt ihr entweder eines der Parkhäuser nutzen (die Tageskarte kostet hier 5 Euro) oder ihr habt Glück und ergattert einen der kostenlosen Parkplätze. Dafür solltet ihr allerdings schon relativ zeitig da sein! 😉

Playmobil FunPark Zirndorf
Parkplätze gibt es jede Menge

Wenn ihr auf das Auto verzichten möchtet, könnt ihr auch den Bus nutzen. Die Linie 151 hält direkt vor dem Eingang des FunParks.

Playmobil FunPark Zirndorf
Ihr könnt natürlich auch den Bus nehmen

Was könnt ihr im Playmobil FunPark alles erleben?

Der Playmobil FunPark wurde im Jahr 2000 eröffnet und feiert in diesem Jahr somit bereits sein 20-jähriges Jubiläum. Die Anlage wurde seit der Eröffnung immer wieder erweitert und lässt die Herzen aller kleinen und großen Playmobil-Freunde höher schlagen. Nachfolgend möchte ich euch einen Eindruck über unseren Besuch des FunParks verschaffen und insbesondere die Highlights unserer Jungs näher vorstellen. Viel Spaß bei dieser kleinen Entdeckungsreise durch die Playmobil-Welt!

Der Piratensee

Gleich nach unserer Ankunft im Playmobil FunPark wollten unsere beiden Seeräuber das riesige Piratenschiff entern. Wer sich in der Gesellschaft der angsteinflößenden Piraten nicht fürchtet, der darf das Deck des Schiffes entdecken, die Kanonen schußbereit machen oder selbst Hand an das Steuerrad legen. Nach dem Besuch des Piratenschiffs könnt ihr mit einem der Flöße sogar selbst in See stechen!

Playmobil FunPark Zirndorf
Das Piratenschiff ist in Sichtweite
Playmobil FunPark Zirndorf
Was gibt es denn hier zu sehen?
Playmobil FunPark Zirndorf
Volle Fahrt voraus!
Playmobil FunPark Zirndorf
Vorsicht: Gefährlicher Seeräuber!
Playmobil FunPark Zirndorf
Die Kanonen werden bereit gemacht
Playmobil FunPark Zirndorf
Wer trifft den Hai?
Playmobil FunPark Zirndorf
Es gibt auch ein kleineres Schiff
Playmobil FunPark Zirndorf
Eine Floßfahrt die ist lustig!
Baumhaus und Dinos

Spätestens seit dem Besuch im Saurierpark sind unsere Jungs von den Giganten der Urzeit schwer begeistert. Wie gut, dass sich einige der Dinosaurier auch im Playmobil FunPark wiederfinden. Wer die Dinos auch von oben betrachten möchte, der muss zunächst das Baumhaus erklimmen. Bei einer Vielzahl von Hängebrücken, Kletternetzen und Rutschen ist hier jede Menge Spaß garantiert. An heißen Tagen lädt ein kleiner Flußlauf alle Abenteurer und Saurierforscher zur Abkühlung ein. Ein wichtiger Tipp: Denkt unbedingt an geeignete Wechselsachen für euren Nachwuchs! Nass werden könnt ihr nämlich nicht nur hier, sondern auch an vielen anderen Orten im Playmobil FunPark. 😉

Playmobil FunPark Zirndorf
Willkommen im Reich der Dinosaurier
Playmobil FunPark Zirndorf
Im Baumhaus geht es hoch hinaus
Playmobil FunPark Zirndorf
Hier könnte es nass werden!
Das Königreich der Meerjungfrauen

Ein weiterer Ort, der für trockene Kleidung gefährlich werden könnte, ist das Königreich der Meerjungfrauen. Wer der Annahme ist, dass hier nur Mädchen auf ihre Kosten kommen, der irrt sich gewaltig. Auch unsere Jungs hatten beim Pumpen an den kleinen Brunnenanlagen jede Menge Spaß, zudem darf hier auch fleißig im Sand gebuddelt werden.

Playmobil FunPark Zirndorf
Mit vereinter Kraft wird gepumpt
Playmobil FunPark Zirndorf
Eine männliche Meerjungfrau
Der Wasserkanal

Auch im Wasserkanal steht das feuchte Nass im Vordergrund! Aus einer Vielzahl von Booten und Schiffen dürft ihr euch hier das passende Gefährt auswählen und mit der passenden Besatzung an Playmobil-Figuren bestücken. Im Anschluss steht einem Wettrennen durch das verzweigte Kanalsystem nichts mehr im Wege!

Playmobil FunPark Zirndorf
Welche Figur darf es sein?
Playmobil FunPark Zirndorf
Das Schiff wird ins Wasser gelassen
Playmobil FunPark Zirndorf
Und schon beginnt das Wettrennen!
Die Ritterburg

Die Ritterburg lädt dazu ein, erobert zu werden! Wer es gemütlich angehen möchte, der wählt dazu einfach den entspannten Weg über die Treppen, sportliche Ritter meistern natürlich die Kletterwand auf dem Weg zur Festungsmauer. Im Inneren der Ritteburg gibt es außerdem noch ein Verlies und sogar Geheimgänge zu entdecken.

Playmobil FunPark Zirndorf
Die Ritterburg wird gestürmt
Playmobil FunPark Zirndorf
Was gibt es denn hier zu sehen?
Polizeistation mit GoKart-Parcours

In der Polizeistation habt ihr die Qual der Wahl: Ihr könnt euch im Hauptquartier entweder auf Verbrechjagd begeben oder es auf dem GoKart-Parcours sportlich angehen lassen. Natürlich sind auch Mama und Papa herzlich dazu eingeladen, kräftig in die Pedalen zu treten! Wilde Verfolgungsjagden sind hier auf jeden Fall garantiert.

Playmobil FunPark Zirndorf
Die Polizeistation
Playmobil FunPark Zirndorf
Wer fasst den Räuber?
Playmobil FunPark Zirndorf
Die wilde Fahrt beginnt
Die Westernstadt

Auch ein Abstecher in den wilden Westen darf im Playmobil FunPark natürlich nicht fehlen. Neben einer stilechten Westernoptik waren unsere Jungs vor allem davon begeistert, dass sie hier selbst Goldnuggets suchen konnten. Für einen Euro könnt ihr eine kleine Kiste erwerben, in dem die kostbaren Goldschätze eurer Kinder sicher nach Hause transportiert werden können!

Playmobil FunPark Zirndorf
Der wilde Westen
Playmobil FunPark Zirndorf
Wer findet das meiste Gold?
Spielplätze, Klettermöglichkeiten und Rutschen

Im gesamten Playmobil FunPark findet ihr eine Vielzahl an Spielplätzen und Klettermöglichkeiten vor. Diese sind bewusst so gestaltet, dass sowohl kleine als auch größere Kinder auf ihre Kosten kommen! Auch der Rutschenhang fand bei unseren Kids großen Anklang.

Playmobil FunPark Zirndorf
Der Rutschenhang
Playmobil FunPark Zirndorf
Was für eine Konstruktion!
Playmobil FunPark Zirndorf
Die Vielfalt an Spielplätzen ist riesig
Playmobil FunPark Zirndorf
Der Nachwuchs hängt in den Seilen
Playmobil FunPark Zirndorf
Tierliebe im Bauernhof
Wasserspielplätze

Wie oben bereits erwähnt, sind Wechselsachen ein elementarer Faktor im Playmobil FunPark, denn spätestens am Wasserspielplatz wird jedes Kind nass werden! Aber auch die Fahrt mit den Power-Paddelbooten ist nicht ganz ungefährlich. Wer nicht aufpasst, der wird hier von einem fahrradfahrenden Urlaubspapa aus dem Hinterhalt nassgespritzt! 😉

Playmobil FunPark Zirndorf
Hier sind Wechselsachen Pflicht!
Playmobil FunPark Zirndorf
Der Urlaubspapa tritt in die Pedale
Playmobil FunPark Zirndorf
Die Power-Paddelboote
Das HOB-Center

Normalerweise dürft ihr die riesige Spielstadt im HOB-Center unsicher machen, Corona-bedingt ist diese derzeit allerdings geschlossen. Wenn ihr mal eine kleine Verschnaufpause vom Toben einlegen möchtet, dann stehen euch im Center aber jede Menge Sitzbereiche zur Verfügung.

Playmobil FunPark Zirndorf
Niemand muss sich im Playmobil FunPark verlaufen!
Playmobil FunPark Zirndorf
Die Spielstadt im HOB-Center
Playmobil FunPark Zirndorf
Hier ist Platz für Veranstaltungen
Der Playmobil-Shop

Zum Abschluss unseres Aufenthaltes im Playmobil FunPark durfte ein Besuch im Playmobil-Shop nicht fehlen. Neben aktuellen Kollektionen findet ihr hier mit etwas Glück auch tolle Schnäppchen älterer Playmobil-Sets! Und natürlich durften auch unsere beiden Räuber eine Kleinigkeit mit nach Hause nehmen. 🙂

Playmobil FunPark Zirndorf
Der Playmobil-Shop
Playmobil FunPark Zirndorf
So viel Auswahl!
Playmobil FunPark Zirndorf
Die Entscheidung ist getroffen

Gastronomie im Playmobil FunPark

Eines müsst ihr im Playmobil FunPark auf keinen Fall: Verhungern! Die Auswahl an gastronomischen Einrichtungen ist riesig und nahezu alle Geschmäcker dürften hier bedient werden.

Playmobil FunPark Zirndorf
Im Biergarten gibt es jede Menge Plätze

Wir haben zum Mittagessen im Biergarten Platz genommen und bei herrlichem Sonnenschein unser Essen genossen. Toll für alle Kids: Es gibt spezielle Kids-Menüs, in denen jeweils eine Playmobil-Überraschungsfigur enthalten ist!

Playmobil FunPark Zirndorf
Ein Klassiker: Schnitzel mit Pommes
Playmobil FunPark Zirndorf
Verdursten musste auch niemand

Wer möchte, der darf natürlich auch sein eigenes Essen mitbringen und an einem der zahlreichen Plätze zum Verweilen eine Pause einlegen.

Playmobil FunPark Zirndorf
Es gibt natürlich auch süße Köstlichkeiten

Preise im Playmobil FunPark

Anbei findet ihr eine Übersicht der derzeit gültigen Eintrittspreise im Playmobil FunPark. Ich beziehe mich dabei ausschließlich auf die Preise für die Haupt- und Nebensaison, weitere Informationen zu den Tickets findet ihr auf der Website des FunParks. Ganz wichtig: Aufgrund der anhaltenden Pandemie müsst ihr euer Ticket im Augenblick zwingend online buchen!

Nebensaison (08.09.-08.11.2020, 9 – 18 Uhr)
  • Tagesticket – 10,90 EUR
  • ab 15 Uhr – 8,90 EUR
  • Minigolf (Erwachsene) – 5,00 EUR
  • Minigolf (Kinder) – 4,00 EUR
Hauptsaison (01.05.-07.09.2020, 9 – 19 Uhr)
  • Tagesticket – 12,90 EUR
  • ab 16 Uhr – 9,90 EUR
  • Minigolf (Erwachsene) – 5,00 EUR
  • Minigolf (Kinder) – 4,00 EUR
Playmobil FunPark Zirndorf
Ein Maya-Tempel

Fazit

Auch wenn ihr im Playmobil FunPark auf Achterbahnen und andere wahnwitzige Fahrgeschäfte verzichten müsst, hatten wir hier einen wirklich tollen Tag. Unsere Jungs sind mit ihren vier bzw. fünf Jahren genau im richtigen Alter für einen Besuch in Zirndorf, aber auch ältere Kinder, die sich ihre Liebe für Playmobil bewahrt haben, kommen hier voll auf ihre Kosten. 🙂

Playmobil FunPark Zirndorf
Ein schöner Tag im Playmobil FunPark geht zu Ende!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.