Linz mit Kindern

Linz mit Kindern – Tolle Ausflugstipps für die Stadt an der Donau!

Nachdem ich euch in meinem letzten Beitrag Graz vorgestellt habe, setzen wir unsere Interrail-Reise nun in Richtung Linz fort. Was es in Linz mit Kindern alles zu entdecken gibt, verrate ich euch in diesem Beitrag!

Die Fahrt nach Linz – Unterwegs im Panoramawagen

Unsere Fahrt von Graz nach Linz war wahrscheinlich eine der beeindruckendsten Strecken während der gesamten Reise. Der Grund dafür ist schnell erklärt, denn das erste Teilstück der Route verbrachten wir in einem Panoramawagen. Dieser ist Gästen der ersten Klasse vorbehalten und verfügt über riesige Fenster, welche die Fahrt zu einem ganz besonderen Erlebnis werden lassen. Solltet ihr auch einmal mit dem Zug in Österreich unterwegs sein, dann dürft ihr euch eine Fahrt mit dem EC 164 definitiv nicht entgehen lassen!

Panorama Wagen EC 164
Bitte alle einsteigen!
Panorama Wagen EC 164
Jede Menge Platz für uns
Panorama Wagen EC 164
Nicht vergessen: Vor der Fahrt muss das Interrail-Ticket ausgefüllt werden!
Panorama Wagen EC 164
Das ist mal eine Zugfahrt mit Aussicht!
Panorama Wagen EC 164
Unterwegs im Panoramawagen EC 164

Leider war die Fahrt im Panoramawagen nur ein kurzes Vergnügen, denn in Selzthal mussten wir bereits in einen Regionalexpress umsteigen, um unsere Reise in Richtung Linz fortzusetzen. Dort angekommen, ging es mit dem Bus weiter bis zum Hotel.

Unser Hotel: Das harry’s home in Linz Urfahr

[Werbung] Vom 27.-29.06.2021 wurden wir dazu eingeladen, zwei Nächte im harry’s home Linz Urfahr zu verbringen. Die nachfolgenden Schilderungen spiegeln meine Erlebnisse und Erfahrungen wider, meine persönliche Meinung wurde in keiner Weise beeinflusst.

*

Lage und Anfahrt

Nachdem wir bereits in Graz in einem harry’s home-Hotel übernachten durften, checkten wir auch in Linz in einem Hotel dieser Kette ein. Wie bereits in der Steiermark, befindet sich auch das harry’s home in Linz nicht direkt im Stadtzentrum, sondern am Ortsrand der Stadt. Durch die gute Anbindung mit dem Bus (Linie 33, Haltestelle „Further Weg“) und der Straßenbahn (Linien S1 + S2, Haltestelle „Schumpeterstraße“) gelangt ihr aber in 15 bis 20 Minuten problemlos in die Innenstadt von Linz.

harry's home Linz
Angekommen im harry’s home in Linz

Solltet ihr lieber mit dem Auto anreisen wollen, dann findet ihr rund um das Hotel jede Menge kostenlose Parkplätze.

Das Hotel

Auch im harry’s home Linz dürft ihr wieder aus einer großen Anzahl von Zimmern wählen. Genau wie in Graz haben die kleinsten Räume hier 26 Quadratmeter, das geräumige Studio Apartement bietet euch großzügige 55 Quadratmeter. Einen Überblick über sämtliche angebotenen Räumlichkeiten erhaltet ihr auf der Hotel-Website.

harry's home Linz
Die Hotel-Lobby

Um eure Wäsche wieder frisch duften zu lassen, findet ihr auch in Linz den für harry’s home-Hotels typischen Service-Point. Und wenn euch mitten in der Nacht ein kleines Hüngerchen plagen sollte, könnt ihr euch am Snack-Automaten stärken.

harry's home Linz
Der Service-Point

Unser Zimmer

Unser Zuhause für zwei Nächte war das Studio Apartment. Ausgestattet mit einem großen Wohn-, Schlaf- und Essbereich, einem weiteren Schlafzimmer sowie zwei Bädern, ist dieser Zimmertyp ideal für alle, die Linz mit ihren Kindern unsicher machen wollen. Für alle Frischluftliebhaber bietet das Apartment zudem gleich zwei Balkone, die euch einen schönen Blick ins Grüne bieten. Natürlich ist auch jede Menge Platz für eure Habseligkeiten vorhanden, dafür sorgen hier zwei begehbare Kleiderschränke.

harry's home Linz
Unser Apartment ist ausgesprochen geräumig
harry's home Linz
Wer entdeckt den begehbaren Kleiderschrank?
harry's home Linz
Ideal für alle Selbstverpfleger!
harry's home Linz
Hier durften wir schlafen
harry's home Linz
Der Zugang zum Balkon
harry's home Linz
Der Blick ins Grüne

Gastronomie

Auch im harry’s home in Linz lässt das Frühstücksbuffet keine Wünsche offen und sorgt für einen perfekten Start in den Tag. Egal, ob es ihr lieber süß oder herzhaft mögt: Hier wird euer Hunger garantiert gestillt werden. Auch die Kaffeespezialitäten aus dem Automaten waren wieder sehr zu empfehlen und deutlich besser als der typische Hotelkaffee, der anderorts serviert wird.

harry's home Linz
Der Frühstücksraum im harry’s home Linz
harry's home Linz
Frau Urlaubspapa am Frühstücksbuffet
harry's home Linz
So lässt es sich doch aushalten!

Neben dem Frühstück waren unsere Jungs übrigens auch von dem kleinen Aquarium begeistert, welches sich ebenfalls im Speiseraum befindet. 😉

harry's home Linz
Die Jungs waren begeistert

Linz mit Kindern: Was gibt es alles zu sehen?

Linz ist die Landeshauptstadt von Oberösterreich und mit knapp 200.000 Einwohnern die drittgrößte Stadt des Landes. Was es in Linz mit Kindern alles zu erleben gibt und welche Ausflugstipps ihr auf keinen Fall verpassen solltet, verrate ich euch an dieser Stelle!

Linz mit Kindern
Linz liegt an der Donau

Der Pleschinger See

Unser Hotel konnte zwar nicht mit seiner Innenstadtlage punkten, dafür lag ein anderes berühmtes Ausflugsziel von Linz direkt vor unserer Nase: der Pleschinger See! Bei Temperaturen von 30 Grad im Schatten war es eine wahre Wohltat, dass der See lediglich einen 15-minütigen Spaziergang vom harry’s home entfernt liegt. Die Liegeflächen rund um den Pleschinger See sind riesig, daher fanden wir auch an diesem tollen Sommertag problemlos ein schönes Plätzchen.

Linz mit Kindern
Der Pleschinger See in Linz
Linz mit Kindern
Der ideale Platz bei 30 Grad im Schatten

Nichtschwimmer sollten beim Baden allerdings stets gut beaufsichtigt werden, denn der See wird bereits nach kurzer Zeit recht tief und ein Stehen im Wasser ist nicht mehr möglich. Sollten die Kids mal eine kleine Badepause einlegen wollen, dann findet ihr direkt am See auch einen schönen Spielplatz mit allerhand verschiedenen Spielmöglichkeiten. Für das leibliche Wohl sorgt zudem ein Imbiss, der euch mit Snacks, Kaltgetränken und Eis versorgt.

Adresse: Pleschinger See, 4040 Linz

Linz mit Kindern
Auch Spielmöglichkeiten sind hier vorhanden

Eine Fahrt mit dem City Express

Die Fahrt mit dem City Express (einer Bimmelbahn) ist eine tolle Möglichkeit, einen ersten Eindruck von Linz zu erhaschen. Die Klassik-Tour startet am Linzer Hauptplatz und fährt in 30 Minuten alle kulturellen und historischen Highlights der Innenstadt ab. Während der Fahrt erhaltet ihr auf einem kleinen Monitor in der Bahn zudem noch weitere Informationen über die Stadt. Im Nachgang zu dieser Tour könnt ihr Linz natürlich auch noch auf eigene Faust erkunden.

Linz mit Kindern
Linz mit Kindern – Eine Fahrt mit dem City Express lohnt sich!
Linz mit Kindern
Der Mariendom von Linz
Linz mit Kindern
Vor dem Dom gibt es eine herrliche Abkühlung
Linz mit Kindern
Ein wirklich imposantes Bauwerk!

Mein Tipp für heiße Tage: Der Mariendom! Vor dem Dom können die Kids eine Abkühlung erhalten und auch im Inneren des 134 Meter hohen Bauwerks ist es angenehm kühl. Im Normalfall bin ich wahrlich kein großer Kirchengänger, der Blick in den Dom hat mich allerdings wirklich fasziniert. Dieser bietet übrigens ein Fassungsvermögen für kaum vorstellbare 20.000 Personen!

Adresse: Hauptplatz/Kiosk neben 30, 4020 Linz
Fahrpreise: Erwachsene – 9,00 EUR, Kinder (3 – 13 Jahre) – 4,00 EUR

Pöstlingberg und Pöstlingbergbahn

Der Pöstlingberg befindet sich auf 539 Meter ü.A. und ist das beliebteste Ausflugsziel in ganz Linz. Ausgehend von der Talstation am Linzer Hauptplatz erreicht ihr den Gipfel des Bergs mit der Pöstlingbergbahn (diese zählt zu den steilsten Adhäsionsbahnen der Welt) in gerade einmal zwanzig Minuten. Wer möchte, der kann auch schon unterwegs aussteigen und den Linzer Zoo unsicher machen. Aus Zeitgründen haben wir das aber leider nicht geschafft.

Linz mit Kindern
Mit der Pöstlingbergbahn geht es ganz bequem nach oben!
Linz mit Kindern
Auch Frau Urlaubspapa genießt die Fahrt
Linz mit Kindern
Der Blick auf Linz
Linz mit Kindern
Der Kinderspielplatz auf dem Pöstlingberg
Linz mit Kindern
Naschen ist hier erlaubt

Auf dem Pöstlingberg angekommen, habt ihr den wahrscheinlich besten Blick über ganz Linz. Darüber hinaus könnt ihr auch die Pöstlingbergkirche besichtigen, die Fotogalerie auf dem Gipfel bestaunen und eure Kids dürfen auf Waldspielplatz herumtoben. Hier gibt es übrigens auch leckere Johannisbeeren, die ausdrücklich für den Verzehr gedacht sind. 🙂

Adresse: Hauptplatz Talstation, 4020 Linz
Fahrpreise: Erwachsene – 7,00 EUR, Kinder – 3,50 EUR (jeweils für Berg- und Talfahrt)

*

Die Grottenbahn

Wenn ihr Linz mit euren Kindern besucht, dann sollte eine Fahrt mit der Grottenbahn zum Pflichtpgrogramm der Reise gehören. Die Grottenbahn befindet sich ebenfalls auf dem Pöstlingberg und entführt euch in eine bunte Märchenwelt. Nachdem unsere Jungs bereits von der Märchenbahn in Graz begeistert waren, war auch die Fahrt mit dem Drachenexpress der Grottenbahn ein tolles Erlebnis. Hier stehen hauptsächlich Zwerge im Mittelpunkt, die bei jeder der drei Runden mit der Bahn anders beleuchtet werden.

Linz mit Kindern
Der Eingang der Grottenbahn
Linz mit Kindern
Die Jungs haben schon Platz genommen
Linz mit Kindern
Hier gibt es jede Menge Zwerge

Nach der Fahrt mit der Bahn geht es hinab in die geheimnisvolle Märchenwelt im Untergeschoss. Mit viel Liebe zum Detail wurde hier der Linzer Hauptplatz nachgebaut, zusätzlich gibt es in den Gassen der kleinen Stadt noch jede Menge andere Märchen zu entdecken. Für Momente zum Schmunzeln sorgt zudem ein ganz spezieller Fotoautomat, der euch selbst in bekannte Märchenfiguren verwandelt. Schaut euch am besten mein Beweisfoto dazu an! 😉

Adresse: Am Pöstlingberg 16, 4040 Linz
Eintritt: Erwachsene – 5,90 EUR, Kinder – 3,50 EUR, Familienkarte (2 Erw. + 2 Kinder) – 15,90 EUR

Linz mit Kindern
Willkommen in der Märchenwelt!
Linz mit Kindern
Der Linzer Hauptplatz im Kleinformat
Linz mit Kindern
Schneeweißchen und Rosenrot
Linz mit Kindern
Was für eine Märchenprinzessin! 😉

Linz mit Kindern – Die Gastronomie

Kirchenwirt am Pöstlingberg

Wenn ihr einen erlebnisreichen Tag auf dem Pöstlingberg verbringt, dann wird euch früher oder später natürlich auch ein kleines Hüngerchen plagen. Sollte euch der Appetit nach guter und günstiger Hausmannskost stehen, dann solltet ihr dem Kirchenwirt am Pöstlingberg einen Besuch abstatten. Wie es sich für einen Besuch in Österreich gehört, könnt ihr hier ein leckeres Wiener Schnitzel genießen und dazu ein kühles Gläschen Almdudler trinken. Für die gute Lage auf dem Berg sind die Preise wirklich mehr als fair und machen euch auch als Familie nicht arm.

Adresse: Am Pöstlingberg 6, 4040 Linz

Linz mit Kindern
Der Kirchenwirt am Pöstlingberg
Linz mit Kindern
Das Wiener Schnitzel war wirklich lecker!

Unterwegs in Linz

Wie bereits in Graz konnten wir uns auch in Linz hervorragend mit Bussen und Straßenbahnen in der Stadt bewegen. Wir haben unsere Tickets bequem per Smartphone gekauft, alternativ erhaltet ihr eure Fahrscheine aber auch an den Ticketautomaten oder diversen Servicecentern der LINZ AG. Ein Einzelticket schlägt mit 2,50 EUR pro Person zu Buche und gilt für beliebig viele Fahrten in eine Richtung. Familientickets werden leider nicht angeboten, jeder Fahrgast benötigt daher seine eigene Fahrkarte.

Um euch in Linz noch besser zu orientieren, empfehle ich euch diesen praktischen Stadtführer!

*

Linz mit Kindern: Das Fazit

Wie ihr mit Sicherheit gemerkt habt, gibt es bei einem Besuch in Linz mit Kindern so einiges zu entdecken und zu erleben. Meine Tipps stellen dabei nur ein kleine Auswahl dar, denn natürlich gibt es in der Stadt an der Donau noch viel mehr zu sehen. Gerne hätten wir beispielsweise noch das Ars Electronica Center besucht, welches ein eigenes Kinderforschungslabor beinhaltet. Und wie bereits erwähnt, blieb auch für den Zoo leider keine Zeit mehr. Aber wer weiß: Vielleicht statten wir Linz ja irgendwann noch mal einen Besuch mit unseren Kindern ab. Es lohnt sich in jedem Fall! 🙂

Gut und günstig: So lässt sich dieser Notebook-Rucksack von EverVanz am besten beschreiben. Während unserer Interrail-Tour hatte ich nicht nur genügend Platz für meinen Laptop, sondern habe auch Kamera, Tablet und Co. problemlos untergebracht.

*

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.